Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Spektroskopie> Passivierungsschichten überwachen

RFA-Geräte PHOENIX II/XEPOSPassivierungsschichten überwachen

Als einer der führenden Hersteller im Bereich Röntgenfluoreszenzanalytik (RFA) hat SPECTRO für das SPECTRO PHOENIX II eine neue Applikation für At-line-Analysen in der Metallindustrie entwickelt. Mit dem robusten RFA-Gerät lassen sich Beschichtungen aus Silan, Phosphor, Zirkon, Titan, Vanadium und Chrom messen. Die Nachweisgrenze liegt für Phosphatierungen etwa bei 13 g/m².

RFA-Geräte PHOENIX II/XEPOS: Passivierungsschichten überwachen

SPECTRO hat die neue Applikation in einem Bericht dokumentiert. Er beschreibt die Messanordnung und die Ergebnisse mehrerer Testreihen: Chrom-, Titan- und Zirkonbeschichtungen auf Aluminium, Chrom- und Phosphorbeschichtungen auf Stahl sowie eine Silanbeschichtung auf chromatiertem Stahl. Der Applikationsbericht kann ab sofort unter http://www.spectro.com angefordert werden.

In Einsatzbereichen, in denen die Spektrallinien der Beschichtung und des Trägers sehr nahe beisammen liegen, stößt das SPECTRO PHOENIX II an seine Grenzen. Typische Beispiele sind die Messung dünner Zirkonbeschichtungen auf Aluminium oder dünner Chromatierungen auf Stahlblech. Für diese Anwendungsgebiete bietet SPECTRO als Alternative das High-End-RFA-Gerät SPECTRO XEPOS an. Zusätzliche Vorteile bietet das XEPOS in Labors mit hohem Probenaufkommen: Der Probenteller des XEPOS kann mehrere Proben gleichzeitig aufnehmen, die automatisiert nacheinander abgearbeitet werden. Die Untersuchung von Beschichtungen mit SPECTRO XEPOS ist ebenfalls in Applikationsberichten dokumentiert.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Filtermembran mit Gold-Elektroden

Analyse winzigster ProbenmengenWenn Moleküle Nanotrommeln verstimmen

Die Analyse kleinster Mengen von pharmazeutischen Proben ist für die Forschung und Synthese neuer Medikamente äußerst wichtig, stellt aber derzeit eine technische Herausforderung dar. Eine neue Infrarot-Messmethode könnte Abhilfe schaffen.

…mehr
Katana sorter mit aufgeklapptem Display.

MetallrecyclingRobuster LIBS-Analysator

Der Katana sorter ist ein robustes Handspektrometer für die tägliche Sortierroutine im Metallbereich.

…mehr
Ultra hochauflösendes, portables Spektroradiometer von Spectral Evolution.

Hochauflösend und portabelSpektroradiometer

Das neue hochauflösende Spektroradiometer SR-6500 von Spectral Evolution stellt eine neue Dimension zur Aufnahme von „scientific grade“ Spektraldaten dar, die im Bereich der feldportablen Messtechnik bisher unerreicht blieb.

…mehr
Mit seiner einzigartigen Technologie bietet contrAA® die Lösung für eine Vielzahl von applikativen Anforderungen.

AtomabsorptionsspektrometerSchnelle Multielementanalytik über fünf Größenordnungen

Schnelle und zuverlässige Multielementanalytik in verschiedensten Matrices und einfache Anwendung sind Grundvoraussetzung für effiziente Analytik in Routine und Forschung.

…mehr
Der SpectraMax® iD3 ist ein Multi-Mode-Mikroplatten-Reader, der sich perfekt an die Nutzerbedürfnisse anpassen lässt.

Mikroplatten-ReaderMulti-Mode-Spektrometer für benutzerdefinierte Protokolle

Der SpectraMax® iD3 Multi-Mode-Mikroplatten-Reader ist eine personalisierte Plattform für Absoptions-, Fluoreszenz- und Lumineszenz-Assays.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung