Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Spektroskopie> Störungsfreie Inline-Messung

Spektrometersystem CompactSpec II ExStörungsfreie Inline-Messung

Gasblasen führen ebenso wie Partikel bei UV/VIS/NIR-Messungen oft zu erheblichen Verfälschungen der Transmissions- bzw. Absorptionsmessdaten. Im schlimmsten Fall sind Messungen, die mit den relativ langsamen FT-NIR-Spektrometern aufgenommen werden, überhaupt nicht auswertbar.

tec5 bietet jetzt einen speziellen Software-Algorithmus an, welcher sich die extrem kurzen Messzeiten der Diodenarray-Spektrometer von wenigen ms zu Nutze macht. Unbrauchbare Spektren werden schon während der Datenaufnahme durch den Versatz der Basislinie erkannt und bleiben bei der Auswertung der Messdaten unberücksichtigt. Trotz schwieriger Prozessbedingungen reicht ein Prozentsatz von weniger als 5 % „Gut“-Spektren (bei mehr als 200 Spektren/s), um einen stabilen Messwert zu erhalten.

Das neue CompactSpec II Ex Spektrometersystem kann direkt in der Produktionsumgebung platziert werden und vermeidet somit lange Lichtleiterstrecken. Dämpfungsverluste und Verlegekosten werden minimiert. Solarisationsstabile UV-Faseroptiken ermöglichen die lichtleitergestützte Spektroskopie bis 195 nm. Schnelle und robuste Multiplexer-Technologie erlaubt bis zu acht Messkanäle ohne Einbußen an Geschwindigkeit und Messstabilität. Software für Prozesskommunikation (4...20 mA, Profibus) und Datenauswertung (Chemometrie, Farbmetrik, Schichtdickenmessung) komplettieren das Angebot.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NIR-Prozessspektrometer CompactSpec II: Mehr Stabilität bei NIR-Prozessmessungen

NIR-Prozessspektrometer CompactSpec IIMehr Stabilität bei NIR-Prozessmessungen

Das tec5 Prozessspektrometer CompactSpec II ist nun auch mit dem selbst referenzierenden Reflexionsmesskopf NIRON 1 erhältlich. Der kompakte Edelstahlmesskopf mit integrierter Halogenlampe ist in der Lage, automatisch Rekalibrierungen durchzuführen.

…mehr
Spektrometersystem CompactSpec: Mehrkanalige UV-  und NIR-Messungen im Ex-Bereich

Spektrometersystem CompactSpecMehrkanalige UV- und NIR-Messungen im Ex-Bereich

Sowohl für UV- als auch für NIR-Messungen gibt es kritische Wellenlängenbereiche mit besonders hoher Dämpfung der Lichtwellenleiter. Dies fordert die Platzierung der Messgeräte nahe der Messstelle, auch in Ex-Bereichen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Ocean Optics hat das innovative Angebot für multispektrale Messtechnik und Bildverarbeitung von Pixelteq in sein Produktangebot mit aufgenommen.

Multispektrale BildverarbeitungOcean Optics erweitert Produktangebot

Ocean Optics hat das innovative Angebot für multispektrale Messtechnik und Bildverarbeitung von Pixelteq in sein Produktangebot mit aufgenommen.

…mehr
Die Doktoranden Harald Knorke (links) und Matias Fagiani am Steuerungspult des sogenannten Photodissoziationsspektrometers, mit dem die bahnbrechenden Messungen zum Gotthuß-Mechanismus durchgeführt wurden. (Foto: Universität Leipzig / Swen Reichhold)

Der Grotthuß-Mechanismus„Fingerabdruck" diffuser Protonen entschlüsselt

Der Grotthuß-Mechanismus, benannt nach dem Leipziger Naturwissenschaftler Freiherr Theodor von Grotthuß (1785-1822), erklärt qualitativ den Transport von elektrischen Ladungen in wässrigen Lösungen.

…mehr
Prinzipielle Funktionsweise des patentierten Verfahrens der differentiellen Interferometrie Profilierung (DiP) bei der Glimmentladungsspektroskopie.

TiefenprofilanalyseGlimmentladungsspektroskopie

Horiba Scientific ergänzt die Technik der Tiefenprofilanalyse mittels Glimmentladung um eine patentierte Innovation, der direkten Bestimmung der Kratertiefe mittels differentieller Interferometrie (DiP).

…mehr

Neue Stellenanzeigen