Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences

UV/VIS-Flächen-Imaging-Detektor ActiPixMultitalent

UV/VIS-Flächen-Imaging-Detektor ActiPix: Multitalent

Das von Paraytec Ltd. neu entwickelte UV/VIS-Flächen-Imaging-System ActiPix 100D ermöglicht es Ihnen, in einem Kapillar-Elektrophorese-Lauf Substanzen sowohl aufzutrennen als auch die Konzentration und die Molekülgröße zu bestimmen. Die Fläche unter einem Peak gibt Ihnen die Konzentration an, anhand der Peakverbreiterung im zweiten Detektordurchgang lässt sich die Molekülgröße unabhängig von der Konzentration bestimmen. In nur einem Analyseschritt erhalten Sie so die drei Messgrößen. Der Detektor kann auch in die Liquid-Handling-Systeme des Unternehmens integriert werden.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Zinsser Analytic GmbH hat den Vertikalschüttler ViMix entwickelt, der parallel mehrere Gefäße äußerst effizient durch eine 15 mm große Auf- und Abbewegung mit bis zu 1200 Schwingungen pro Minute durchmischen kann.

VertikalschüttlerAuch für „schwierige“ Medien

Zinsser Analytic GmbH hat den Vertikalschüttler ViMIx entwickelt, der parallel mehrere Gefäße äußerst effizient durch eine 15 mm große Auf- und Abbewegung mit bis zu 1200 Schwingungen pro Minute durchmischen kann.

…mehr
Probenfläschchen

ProbenfläschchenPräzision in Kunststoff

Die Polyvials® V werden aus hoch reinem Niederdruck-Polyethylen hergestellt und eignen sich insbesondere für die Aufbewahrung oder Verpackung von Probenmaterial.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Ocean Optics hat das innovative Angebot für multispektrale Messtechnik und Bildverarbeitung von Pixelteq in sein Produktangebot mit aufgenommen.

Multispektrale BildverarbeitungOcean Optics erweitert Produktangebot

Ocean Optics hat das innovative Angebot für multispektrale Messtechnik und Bildverarbeitung von Pixelteq in sein Produktangebot mit aufgenommen.

…mehr
Die Doktoranden Harald Knorke (links) und Matias Fagiani am Steuerungspult des sogenannten Photodissoziationsspektrometers, mit dem die bahnbrechenden Messungen zum Gotthuß-Mechanismus durchgeführt wurden. (Foto: Universität Leipzig / Swen Reichhold)

Der Grotthuß-Mechanismus„Fingerabdruck" diffuser Protonen entschlüsselt

Der Grotthuß-Mechanismus, benannt nach dem Leipziger Naturwissenschaftler Freiherr Theodor von Grotthuß (1785-1822), erklärt qualitativ den Transport von elektrischen Ladungen in wässrigen Lösungen.

…mehr
Prinzipielle Funktionsweise des patentierten Verfahrens der differentiellen Interferometrie Profilierung (DiP) bei der Glimmentladungsspektroskopie.

TiefenprofilanalyseGlimmentladungsspektroskopie

Horiba Scientific ergänzt die Technik der Tiefenprofilanalyse mittels Glimmentladung um eine patentierte Innovation, der direkten Bestimmung der Kratertiefe mittels differentieller Interferometrie (DiP).

…mehr

Neue Stellenanzeigen