Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Laborgeräte> Technikum> Leistungsstarke Umwälzthermostate

Umwälzthermostat Unistat 905wLeistungsstarke Umwälzthermostate

Mit dem Unistat 905w wird die Produktpalette der leistungsstarken Huber Umwälzthermostate erweitert. Mit einer Heizleistung von 6 kW, Kälteleistungen von 4,5 kW bei 0 °C und 0,7 kW bei -80 °C und einem Temperaturbereich von -90…250 °C sind maßgeschneiderte Lösungen für tiefste Temperaturen und kleinere Reaktorvolumina kein Tabu mehr.

Umwälzthermostat Unistat 905w: Leistungsstarke Umwälzthermostate

Die seit 1990 erhältlichen Unistate mit einem Temperaturbereich von -120…425 °C sind prädestiniert für anspruchsvollste Temperierung. Über 80 Modelle im eleganten Towergehäuse oder optional auch als Flachbau erhältlich sorgen für ein professionelles Scale-up in Forschung, Miniplant, Produktion...

Bei Applikationen mit kontinuierlich verändernden Reaktionsmassen sind Prozesssicherheit, präzise Temperaturkontrolle und Prozessstabilität entscheidende Faktoren für das gewünschte Temperierergebnis. Unistate garantieren reproduzierbare Temperierergebnisse. Die Prozesstemperatur wird durch Temperatur, Rühren oder das Hinzufügen von chemischen Substanzen beeinflusst. Entstehen endotherme oder exotherme Reaktionen, ist die Dynamik des Temperiersystems maßgeblich für die Sicherheit verantwortlich. Hochgenaues Temperieren, ohne Überschwingen, verhilft zu höheren Reinheitsgraden und höherer Ausbringungsmenge. Unistate gewähren mehr Effizienz bei reduziertem Verbrauch von Ressourcen und deutlich geringeren Betriebskosten im Vergleich zu anderen Temperiermethoden.

Anzeige

Zur Optimierung der Wärmeübertragung erzielen Unistatpumpen hohe Durchflussmengen bei niedrigem Pumpendruck. Auch der Unistat 905w ist mit einer leistungsstarken, stufenlos drehzahl- und druckgeregelten Pumpe mit Sanftanlauf ausgestattet. Die Druckregelung schützt Glas-Reaktoren vor Bruch. Schnelle und sichere Rampensprünge ermöglichen eine exakte Temperierung der Prozesstemperatur. „TAC“, die neue adaptative Regelung, ermöglicht eine hochgenaue Temperaturregelung für eine Vielzahl unterschiedlicher Applikationen. Neben der Temperatur überwacht TAC auch den Druck der Applikation und regelt die Pumpenleistung auch bei stark schwankenden Bedingungen.

Der hydraulisch dichte Unistat 905w ermöglicht sicheres Arbeiten mit Temperierflüssigkeiten, deren Brennpunkte unterhalb der Prozesstemperatur liegen, und verhindert die Entstehung von Öldämpfen und Oxidation. Die Lebensdauer der Temperierflüssigkeit wird grundlegend erhöht, da die Temperierflüssigkeit beim Temperierprozess (Heizen oder Kühlen) thermisch von der Atmosphäre getrennt ist und die Heizflächenbelastung weniger als 2 W/cm² beträgt. Letzteres reduziert die Filmtemperatur am Wärmetauscher und vermindert somit eine Zersetzung der Temperierflüssigkeit.

Konsequenterweise, wie alle Huber-Unistate, ist auch der Unistat 905w mit dem innovativen Regler Unistat-Pilot ausgestattet. Ein einfach zu bedienender Touchscreen-Regler mit leicht zugänglicher Menüführung, der mit allen wichtigen Parametern wie z.B. Prozesstemperatur, Manteltemperatur, Temperierflüssigkeitsdruck und Sicherheitseinrichtungen ausgestattet ist. Die Prozessdaten sind in Echtzeit in graphischer Darstellung für den Benutzer jederzeit ersichtlich.

Alle Unistate sind natürlich frei von FCKW und H-FCKW und arbeiten mit zugelassenen FKW. Für umweltverträgliche Kälteerzeugung stehen 100 % natürliche Kältemittel zur Verfügung. Hergestellt aus rostfreiem Edelstahl sind alle Unistat-Modelle hochwertig und besonders langlebige Temperiersysteme für universelle Temperieraufgaben.

Um weitere Informationen über den Unistat 905w zu erhalten, besuchen Sie bitte die Website www.huber-online.com oder schreiben Sie an: info@huber-online.com. Echtzeitergebnisse und aussagefähige Applikationsbeschreibungen finden Sie ebenfalls auf der Homepage, auf der Sie über 200 Fallstudien mit Beispielen aus der Praxis herunterladen können.

Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Top-100-Innovator

InnovationswettbewerbHuber Kältemaschinenbau gehört zu Top 100

Zum nunmehr 23. Mal wurden die Top 100 ausgezeichnet – die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands. Die Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH aus Offenburg gehört in diesem Jahr bereits zum fünften Mal zu dieser Innovationselite.

…mehr
News: Neuer Temperiertechnik-Katalog 2013/2014 erschienen

NewsNeuer Temperiertechnik-Katalog 2013/2014 erschienen

Der neue Temperiertechnik-Katalog 2013/2014 der Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH mit zahlreichen technischen Neuheiten ist ab sofort in 8 Sprachen verfügbar. Auf 136 Seiten präsentiert Huber innovative und hochgenaue Temperierprodukte, darunter dynamische Temperiersysteme, Umwälzkühler und klassische Bad-/Umwälzthermostate. Die Produkte eignen sich für Anwendungen in Forschung, Technikum und Produktion bei Temperaturen von -120...425°C.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Druckmessumformer: Messwertübertragung per Funk

DruckmessumformerMesswertübertragung per Funk

Ob an stationären Anlagen oder an mobilen Systemen, ob beim Einsatz an schwer zugänglichen Orten oder gar an rotierenden Komponenten: Der Einsatz des JUMO Wtrans p reduziert Montage- und Installationsaufwand.

…mehr
Rührkessel-Technikumsanlage: Für kundenspezifische Versuche

Rührkessel-TechnikumsanlageFür kundenspezifische Versuche

Linde hat eine modulare, multifunktionale Rührkessel-Technikumsanlage (CSTR – "Continuously Stirred Tank Reactor") entwickelt. Am Standort Pullach bei München ermöglicht diese die praktische Untersuchung von vielfältigen kundenspezifischen Gas-/Flüssig-Reaktionen in Pharma, Chemie und anderen prozesstechnischen Industrien.

…mehr
Fabbing & Founding: TU erforscht das Zukunftsthema "digitale Produktion"

Fabbing & FoundingTU erforscht das Zukunftsthema "digitale Produktion"

Wie wirken sich neue digitale Fertigungstechniken auf Innovationen und Unternehmensgründungen aus? Erstmals stellen sich Wissenschaftler dieser Frage und forschen an der TU Darmstadt zum Thema "Fabbing." Im Zuge des Projekts wird auch das erste Darmstädter FabLab (Fabrication Laboratory) eröffnet.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung