Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Temperiertechnik> Kein aufwändiges Verschrauben mehr

Mikrowellen-Aufschluss mit SchnappdeckelsystemKein aufwändiges Verschrauben mehr

Früher wurden beim Mikrowellen-Aufschluss die aus mehreren Komponenten bestehenden Druckbehälter aufwändig verschraubt und zusammengebaut. Nun gibt es eine Alternative: Die Probe wird in einen Quarzbehälter eingewogen und die Säure hinzugegeben. Anschließend wird der Schnappdeckel aufgesetzt - fertig. Kein Verschrauben, keine Stützmäntel, keine weitere Montage nötig!

sep
sep
sep
sep
Mikrowellen-Aufschluss mit Schnappdeckelsystem: Kein aufwändiges Verschrauben mehr

Im Discover SP-D verschließt ein motorgetriebener Druckverschluss den Aufschlussbehälter druckdicht. Nach Aufschlussende öffnet der Druckverschluss, und die entweichenden Gase werden abgesaugt.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

AnwenderseminarElementanalytik

Bei diesem eintägigen Anwenderseminar steht der praktische Nutzen und Einsatz der Elementanalytik im Vordergrund. Die Teilnehmer erhalten Informationen aus erster Hand bei der anschließenden Ausstellung aktueller ICP-MS-, ICP-OES-, AAS- sowie Probenvorbereitungssysteme.

…mehr
Mikrowellengerät turboWave®

Mikrowellentechnik auch für PharmazeutikaAufschluss komplexer Proben

Die Anforderungen der USP 232 zur Bestimmung der „Big-4“-Elemente setzen eine optimale Probenvorbereitung voraus. Dies bedeutet einen möglichst geringen Gehalt an Restkohlenstoff und Säurematrix.

…mehr
Druckbehälter

Anzeige - Produkt der WochemaxiEASY-14 – die neue Rotortechnologie

Der neue Rotor maxiEASY-14 reduziert die Arbeitszeit in der Mikrowellentechnik durch extrem schnelles Heizen und Kühlen. Einzigartig ist, dass der Anwender gleichzeitig auf alle Behälter zugreifen kann, was eine enorme Arbeitsvereinfachung darstellt.

…mehr
novaWAVE SA Basissystem

PolymeranalytikAutomatisierter Mikrowellenaufschluss

Das hier vorgestellte novaWAVE-Mikrowellensystem hat eine völlig neue Konstruktionsweise im Vergleich zu bisherigen kommerziell erhältlichen Systemen, die meist mit einem Rotor und einer Mikrowellenkammer arbeiten.

…mehr
Feststoffanalytik: Von der Laborprobe zum Analysenergebnis

FeststoffanalytikVon der Laborprobe zum Analysenergebnis

Viele Hersteller von Labor- und Analysegeräten bieten Seminare an, bei denen sie sich darauf beschränken, Vorträge über einen ganz bestimmten Anwendungsbereich zu halten, in dem diese Geräte eingesetzt werden.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung