Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Temperiertechnik>

Mit natürlichem Kältemittel - Umweltverträgliche Temperiergeräte

Mit natürlichem KältemittelUmweltverträgliche Temperiergeräte

Bereits seit 1980 verwendet Huber Kältemaschinenbau natürliche Kältemittel und zählt somit zu den Vorreitern im Bereich umweltfreundlicher Temperiertechnik. Die Konstruktion der Geräte ermöglicht es, auch große Unistate mit umweltverträglichen Kältemitteln auszustatten und einen sicheren Einsatz zu gewährleisten. Dabei erzielen die Geräte nicht nur im Bereich der Kältemittel eine ausgezeichnete Öko-Bilanz, sondern auch der niedrige Kühlwasserverbrauch der wassergekühlten Unistate und Unichiller macht die Produkte besonders umweltverträglich.

Temperiergeräte

Seit 2010 bietet Huber darüber hinaus die Möglichkeit einer Prozesswärmekopplung an, die überschüssige Ressourcen optimal verwertet: Unistate können mit vorhandenen Energieressourcen wie Dampf, Kühlwasser oder flüssigem Stickstoff kombiniert werden.

Ob Reaktortemperierung, Materialstresstests, Probenvorbereitung oder Temperatursimulation – durch den Einsatz natürlicher Kältemittel wird zu einer positiven Umweltbilanz beigetragen. Eine auf Nachhaltigkeit ausgelegte Wahl des Kältemittels macht spätere, aufwendige Umrüstungen überflüssig und schützt vor zusätzlichen Investitionen aufgrund neuer Verordnungen und Gesetze.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Daniel Huber und Joachim Huber: Aufnahme in das Lexikon der Weltmarktführer

Unistat-Technologie gab den AusschlagHuber im Lexikon der Weltmarktführer

Im Rahmen des Jahreskongresses „Gipfeltreffen der Weltmarktführer“ am 27. Januar wurde die Neuauflage des „Lexikons der deutschen Weltmarktführer“ präsentiert.

…mehr
Zwei neue luftgekühlte Unistate: Hochgenaues und reproduzierbares Temperieren

Zwei neue luftgekühlte UnistateHochgenaues und reproduzierbares Temperieren

Mit zwei neuen Modellen, den Unistaten 510 und 610, wurde jetzt das Produktprogramm von Huber Kältemaschinenbau weiter ausgebaut. Die neuen Modelle garantieren hochgenaue und reproduzierbare Temperierergebnisse, kürzeste Aufheiz- und Abkühlzeiten sowie große Temperaturbereiche ohne Flüssigkeitswechsel.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Top-100-Innovator

InnovationswettbewerbHuber Kältemaschinenbau gehört zu Top 100

Zum nunmehr 23. Mal wurden die Top 100 ausgezeichnet – die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands. Die Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH aus Offenburg gehört in diesem Jahr bereits zum fünften Mal zu dieser Innovationselite.

…mehr
News: Neuer Temperiertechnik-Katalog 2013/2014 erschienen

NewsNeuer Temperiertechnik-Katalog 2013/2014 erschienen

Der neue Temperiertechnik-Katalog 2013/2014 der Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH mit zahlreichen technischen Neuheiten ist ab sofort in 8 Sprachen verfügbar. Auf 136 Seiten präsentiert Huber innovative und hochgenaue Temperierprodukte, darunter dynamische Temperiersysteme, Umwälzkühler und klassische Bad-/Umwälzthermostate. Die Produkte eignen sich für Anwendungen in Forschung, Technikum und Produktion bei Temperaturen von -120...425°C.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Thermostate

Wärme- und KältethermostateSerienmäßig mit USB, RS232 und OLED-Display

Huber Kältemaschinenbau hat mit der Kiss®-Serie jetzt neue Wärme- und Kältethermostate im Programm. Über 50 Modelle für Heiz- und Kühlaufgaben von -30 °C bis +200 °C stehen zur Verfügung. 

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung