Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Temperiertechnik> Passt punktgenau auf Chip und Hotspot

Peltier-KühlerPasst punktgenau auf Chip und Hotspot

Maximale Kühlleistung auf minimalem Raum ist der Traum so manches Elektronikentwicklers. Die Micropelt GmbH hat sich spezialisiert auf Dünnschicht-Thermoelektrik, die auf dem Peltier- bzw. Seebeck-Effekt basiert. Mit Hilfe elektrischen Stroms kann man nicht nur sehr schnell kühlen, sondern auch aus recht kleinen Temperaturunterschieden elektrische Energie gewinnen. Der einem „nackten“ Chip ähnliche Micropelt-Kühler MPC-D303 hat eine Grundfläche von 0,98 mm² auf der Kaltseite und eine Dicke von 1100 µm. Er kann so direkt an das Bauteil angebracht werden, das thermische Steuerung benötigt. Dass ein Kühlelement dieser geringen Abmessung jetzt auch eine Temperaturdifferenz von 60 K erzeugen kann, war ein geplanter Meilenstein, den seine Entwickler nahezu auf den Tag genau erreicht haben.

Peltier-Kühler: Passt punktgenau auf Chip und Hotspot

Die neue Kühlergeneration übertrifft konventionelle Peltier-Kühler mit einer Kühlleistungsdichte von bis zu 100 W/cm² um das Zehnfache. In der Temperaturdynamik sind es mit 180 K/s sogar Faktor 20 und mehr. Dank Fertigung mit konventioneller Wafertechnologie können Größe und innerer Aufbau sowie die Höhe der Micropelt-Bauteile an Kundenapplikationen angepasst werden. Typische Einsatzbereiche finden sich überall da, wo auf kleinsten Flächen Kühlung, Temperierung oder thermische Prozesssteuerung benötigt wird: Laser- und Sensortechnik, aber auch Forschung und Diagnostik liefern zahlreiche Anwendungen. Design-in-Packages bestehend aus Hardware und Support erleichtern den Einstieg in die neue Technologie.

Anzeige
Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

LED-Lichtleisten: Für Brut- und Klimaschränke

LED-LichtleistenFür Brut- und Klimaschränke

Ab sofort gibt es als Zubehör für alle Kühlbrutschränke, Brutschränke und Klimaschränke optional die neuen LED-Lichtleisten von Binder. 

…mehr
Kälte-Umwälzthermostate

Mehr Platz im BadKälte-Umwälzthermostate

Für die täglichen Arbeiten und Routineaufgaben im Labor bietet das Corio-Programm verschiedene Modelle wie Einhängethermostate, Bad- und Umwälzthermostate sowie neue, kraftvolle Kältethermostate.

…mehr
Wärmebildkamera

Mit intelligenten WechselobjektivenWärmebildkamera

FLIR Systems hat mit den Modellen FLIR E75, E85 und E95 drei neue Wärmebildkameras der Exx-Serie für elektrische, mechanische und Gebäudeanwendungen im Programm.

…mehr
Temperiertechnik-Katalog

Neuer Temperiertechnik-KatalogTemperierlösungen für Prozessindustrie und Labortechnik

Der aktualisierte Temperiertechnik-Katalog 2017 von Huber Kältemaschinenbau ist erschienen. Der Katalog dokumentiert das Angebot des Unternehmens an dynamischen Temperiersystemen, Umwälzkühlern sowie klassischen Bad- und Umwälzthermostaten. 

…mehr
Kalibrierung von Platin-Widerstandsthermometern

WassertripelpunktzelleTemperatur auf das Millikelvin genau!

Einer der Fixpunkte der Internationalen Temperaturskala liegt bei 273,16 Kelvin bzw. 0,01 °C. Dieser Punkt lässt sich am präzisesten mit einer Wassertripelpunktzelle darstellen. Dies wird beispielsweise für die Kalibrierung von Platin-Widerstandsthermometern benötigt. 

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung