Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences

Wärmebildkamera testo 880Thermografie: Vorlagen gemäß DIN EN 13187

Die Wärmebildkamera testo 880 mit eingebauter Digitalkamera und Bild-in-Bild-Funktion verknüpft Real- und IR-Aufnahme zur schnellen Dokumentation. Die neue Software ermöglicht eine umfassende Analyse und Auswertung von Thermogrammen. Es können parallel mehrere Infrarot-Aufnahmen bearbeitet, analysiert und mit ihrem zugehörigen Realbild in einem Thermografie-Bericht dokumentiert werden. Ein Weitwinkel- und ein Teleobjektiv ermöglichen die Anpassung an unterschiedliche Größen und Entfernungen von Messobjekten. Für präzise Analysenergebnisse ist es im Wärmebild möglich, die unterschiedlichen Emissionsgrade verschiedener Materialien bereichsweise bis hin zu einzelnen Pixeln zu korrigieren.

Wärmebildkamera testo 880: Thermografie: Vorlagen gemäß DIN EN 13187

Für die Berichterstellung nach DIN EN 13187 sind in der PC-Software spezielle Layout-Vorlagen für die ausführliche sowie vereinfachte Prüfung hinterlegt. Neu ist auch die automatische Hot/Cold-Spot-Erkennung, die im Display der Wärmebildkamera heiße und kalte Stellen im IR-Bild sofort hervorhebt. So besteht für den Anwender die Möglichkeit, unmittelbar vor Ort und auf einen Blick z.B. die heißeste Stelle in mechanischen Bauteilen zu markieren.

Anzeige

Die Wärmebildkamera testo 880 macht aufgrund der hohen Temperaturauflösung von unter 0,1 °C z.B. Reibung, fehlerhafte Justage oder Toleranzen der Bauteile sichtbar. So können Produktionsausfälle vermieden werden, bevor sie auftreten. In der elektrischen Instandhaltung gestattet die Infrarot-Thermografie eine Beurteilung des Erwärmungszustandes von Bauteilen in Nieder-, Mittel- und Hochspannungsanlagen. Im Bereich der Prozesskontrolle, der Qualitätssicherung am Produkt, der Forschung und Entwicklung ist die Verwendung einer Wärmebildkamera oft Voraussetzung für mehr Sicherheit und präzise Situationsanalysen. Neben Fremdkörpern in Produktionsprozessen werden auch Anomalien in der Wärmeverteilung von Bauteilen schnell und berührungslos erkannt. Bei der exakten Ermittlung überhitzter Bauteile hilft der kurze Mindestfokussierabstand von 10 cm.

Weitere Beiträge zu dieser Firma

testo 420: Volumenstrom-Messhaube für das Einregeln der Volumenströme an großen Luftein- und -auslässen

Volumenstrom-MesshaubeFür präzisere Messergebnisse an großen Luftein- und -auslässen

Mit einem Gewicht von 2,9 kg und einer sehr hohen Präzision bringt die Testo AG mit testo 420 eine neue Volumenstrom-Messhaube für das Einregeln der Volumenströme an großen Luftein- und -auslässen auf den Markt.

…mehr
Datenmonitoring-System

Anzeige - Produkt der WocheTemperatur- und Feuchtewerte automatisiert überwachen - Sicher und normgerecht nach 21 CFR Part 11

Zur Qualitätssicherung müssen in vielen chemischen, biologischen und pharmazeutischen Prozessen Temperatur- und Feuchtewerte kontinuierlich überwacht und dokumentiert werden.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Glühöfen

GlühöfenKompakte Front- und Toploader

Die neuen platzsparenden Glühöfen VGLO-Toploader 10/11-1G und GLO 10/11-1G mobil ermöglichen Wärmebehandlungen ressourcenschonend bis 1100 °C unter Luft oder Inertgasen und unter Vakuum bis 750 °C.

…mehr
Muffelöfen

MuffelöfenPhönix aus der Asche

Neben der laufenden Produktion ist eine schnelle Aschegehaltsbestimmung auch bei Eingangskontrolle von Rohstoffen sowie in der Forschung und Entwicklung von großer Bedeutung. Abhilfe schaffen hier die High-Tech-Muffelofensysteme von CEM.

…mehr
Präzisionsthermometer

PräzisionsthermometerZum Kalibrieren

Das neue multifunktionale Präzisionsthermometer CTR3000 von WIKA bietet eine einzigartige „Zwei-in-eins“-Lösung: Anwender können damit sowohl Widerstandsthermometer als auch Thermoelemente zugleich kalibrieren.

…mehr

Video Ad: Multi-Touch-Regler Pilot ONE®

Der Pilot ONE ist ein Meilenstein in der Innovationsgeschichte von Huber-Temperiergeräten und bringt zahlreiche Vorteile für die Praxis.



Neue Stellenanzeigen