Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Temperiertechnik> Zellkulturbrutschränke

Zellkulturbrutschränke HERAcell iZellkulturbrutschränke

Thermo Fisher Scientific Inc. hat mit der HERAcell® i Serie eine neue Modellreihe von CO2-Inkubatoren für die Zellkultur vorgestellt. Mit der intuitiven iCAN™ Touchscreen-Benutzeroberfläche sowie dem bewährten ContraCon™ Kontaminationsschutz bieten diese Modelle eine zuverlässige, anwenderfreundliche Umgebung für wertvolle Zellkulturen. Die exklusive ContraCon Dekontaminationsroutine eliminiert mit feuchter Hitze über Nacht nachweislich effektiv jegliche Kontamination in der Kammer. Alle Einbauten können dabei im Gerät verbleiben. Die Modelle sind wahlweise mit einem Innenraum aus poliertem Edelstahl oder mit antimikrobieller Vollkupferausstattung für besonderen Kontaminationsschutz erhältlich.

Zellkulturbrutschränke HERAcell i: Zellkulturbrutschränke

Das auf der Tür angebrachte iCAN Touchscreen-Bedienfeld erlaubt die einfache Überwachung und Steuerung aller wichtiger Inkubationsparameter und trägt so zum Erfolg der Kultivierungsprozesse bei. Anwendungprotokolle und Verlaufskurven werden übersichtlich angezeigt, die anwenderfreundliche Handhabung mit klaren Symbolen und Menümeldungen reduziert potenzielle kostspielige Fehler. Das patentierte, sehr effiziente Heizsystem und die hochwertigen Sensoren in der Kammer sorgen für kürzeste Erholzeiten. So ist die Feuchteerholzeit fünfmal kürzer als bei vergleichbaren Inkubatoren. Damit werden optimale Wachstumsbedingungen sowie der Schutz der Proben vor Austrocknung sichergestellt.

Anzeige

Die mit einem Kammervolumen von 150 oder 240 l erhältlichen Geräte dieser Serie sind mit zahlreichen Optionen und Zubehörteilen lieferbar, wie Wärmeleitfähigkeitssensor oder patentiertem Doppelstrahl-Infrarotsensor für die zuverlässige automatische CO2-Regelung oder innovativer mehrtüriger Gasblende, die einen gezielten Zugriff auf einzelne Abschnitte des Inkubators ermöglicht. Für hypoxische oder hyperoxische Bedingungen sind die Geräte mit zwei optionalen O2-Regelbereichen erhältlich. Mit diesen vielfältigen Ausstattungsoptionen können Anwender die Geräte entsprechend ihren individuellen Anforderungen konfigurieren.

Anzeige

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Automationsspitzen: Über 300 Automationsspitzen

AutomationsspitzenÜber 300 Automationsspitzen

Thermo Scientific Automationsspitzen sind für nahezu alle Liquid-Handling-Workstations verschiedenster Hersteller erhältlich. Die passgenauen Spitzen stehen für höchste Präzision, außerordentliche Linearität und geringe Variationskoeffizienten.

…mehr
Inkubator-Serie Die Thermo Scientific Heratherm: Thermische  Dekontamination

Inkubator-Serie Die Thermo Scientific...Thermische Dekontamination

Der Schlüssel zur effektiven Kultur
Die größere Rolle der Zellkulturforschung für die Entwicklung von Therapeutika und Impfstoffen bringt auch eine größere Verantwortung mit sich.
…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Die neuen Thermo Scientific Heratherm Kühlbrutschränke gewährleisten zuverlässige Temperaturbedingungen im Bereich 5 bis 70 °C.

KühlbrutschränkeMit thermoelektrischer Peltier-Technologie

Die neuen Thermo Scientific Heratherm Kühlbrutschränke gewährleisten zuverlässige Temperaturbedingungen im Bereich 5 bis 70 °C mit besonders hoher Genauigkeit zwischen 15 und 25 °C.

…mehr
Jürgen Damian

Temperiertechnikhersteller Huber...Neuer Ansprechpartner für Bayern und Österreich

Jürgen Damian übernimmt zum 1. Januar 2017 den Vertriebsaußendienst für die Gebiete Bayern und Österreich bei der Peter Huber Kältemaschinenbau AG.

…mehr
Peltierelemente

Auch MiniaturausführungenTemperieren mit Peltierelementen

Peltierelemente sind Halbleiterbauelemente, die als thermoelektrische Wärmepumpen arbeiten. Beim Anlegen von elektrischer Spannung wird das Halbleiterelement angeregt und es kommt zum Wärmetransport.

…mehr

Video Ad: Multi-Touch-Regler Pilot ONE®

Der Pilot ONE ist ein Meilenstein in der Innovationsgeschichte von Huber-Temperiergeräten und bringt zahlreiche Vorteile für die Praxis.



Neue Stellenanzeigen