Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Temperiertechnik> Ökologisches Temperieren

Umweltverträgliche Kältemittel statt R134aÖkologisches Temperieren

Eine geplante EU-Neuverordnung über fluorierte Treibhausgase sieht ab 2015 eine schrittweise Reduzierung von teilhalogenierten Fluorkohlenwasserstoffen (HFKW) vor. Wegen ihres hohen Treibhauspotenzials gelten die sogenannten F-Gase als besonders klimaschädigend. Während viele Hersteller derzeit noch primär Geräte mit HFKW-Kältemitteln anbieten, ist die Huber Kältemaschinenbau bereits einen Schritt weiter. 2012 wurden bereits 90 % aller Huber-Geräte mit natürlichen Kältemitteln ausgeliefert. Die Firma gehört damit zu den Vorreitern für ökologische und ressourcenschonende Temperiertechnik und bietet weite Teile des Produktsortiments mit klimafreundlichen Kältemitteln an. Die aktuellen Modelle entlasten die Umwelt durch den Einsatz von Kältemitteln wie Propan R290, Isobutan R600a oder Propen bzw. Propylen R1270.

Umweltverträgliche Kältemittel statt R134a: Ökologisches Temperieren

In der Praxis erzielt die umweltschonende Kältetechnik bessere Wirkungsgrade und ausgezeichnete Temperierergebnisse – das belegen z.B. die erfolgreichen Minichiller, Ministate und Petite Fleurs. Die Geräte sind serienmäßig mit Propan R290 ausgerüstet und zählen zu den Verkaufsschlagern bei Huber. Die Geräte besitzen ein Ozonabbaupotenzial (ODP) von „null“ und ein Global Warming Potential (GWP) von gerade einmal „drei“. Zum Vergleich: Viele Geräte am Markt arbeiten noch immer mit dem Kältemittel R134a, welches einen GWP-Wert von 16 000 aufweist.

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Natural Refrigeration Award 2015:Gewinner wurden im Rahmen des diesjährigen eurammon Symposiums ausgezeichnet

Natural Refrigeration Award 2015Preisträger auf dem eurammon Symposium ausgezeichnet

eurammon, die Initiative für natürliche Kältemittel, schreibt alle zwei Jahre einen Preis für zukunftsweisende Forschungsarbeiten im Bereich natürlicher Kältemittel aus.

…mehr
eurammon

Umweltfreundliche Kältetechnikeurammon und EUROVENT beschließen verstärkte Zusammenarbeit

eurammon, die Initiative für natürliche Kältemittel, und EUROVENT, der europäische Verband für Kälte- und Klimatechnik, setzen sich zukünftig verstärkt gemeinsam für den Einsatz natürlicher Kältemittel ein.

…mehr
Thermostatenprogramm

Für Temperaturen von -90...+300 °CThermostatenprogramm weiter ausgebaut

Huber Kältemaschinenbau hat das Angebot an klassischen Wärme- und Kältethermostaten weiter ausgebaut. Das Programm gliedert sich in zwei Produktlinien: Während die CC-Modelle höchsten Ansprüchen genügen, überzeugen die MPC-Modelle mit einfacher Bedienung und günstigen Preisen.

…mehr

Natural Refrigeration Award 2015...eurammon prämiert die drei besten wissenschaftlichen Abschlussarbeiten

Bereits zum sechsten Mal ruft eurammon junge und aufstrebende Wissenschaftlicher dazu auf, sich mit ihrer Abschlussarbeit im Forschungsfeld der natürlichen Kältemittel für den Natural Refrigeration Award 2015 zu bewerben.

…mehr
Thermo-Chiller HRS: Neue Thermo-Chiller

Thermo-Chiller HRSNeue Thermo-Chiller

Die Thermo-Chiller der Serie HRS von SMC Pneumatik zur Kühlwasserkühlung vereinen leichte Kompaktheit mit hoher und genauer Kühlleistung. Leckagefreiheit und hohe Lebensdauer bietet die dichtungslose magnetgekuppelte Pumpe.

…mehr

Video Ad: Multi-Touch-Regler Pilot ONE®

Der Pilot ONE ist ein Meilenstein in der Innovationsgeschichte von Huber-Temperiergeräten und bringt zahlreiche Vorteile für die Praxis.



Neue Stellenanzeigen