Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences

Suppressor-Modul MSM-HCErhöhte Suppressorkapazität

Mit dem Metrohm Suppressor-Modul MSM-HC bietet Metrohm einen neuen, hochkapazitiven Anionensuppressor, der sich insbesondere für Gradientenapplikationen mit höher konzentrierten Carbonat- oder Hydroxid-Eluenten eignet. Zudem wird der Suppressor für Applikationen mit isokratischen Hydroxid-Eluenten eingesetzt.

sep
sep
sep
sep
Suppressor-Modul MSM-HC: Erhöhte Suppressorkapazität

Da das Hydroxid-Anion nur eine schwache Elutionskraft besitzt, muss in diesem Fall mit hoher Ionenstärke gearbeitet werden. Die hohe Kapazität des MSM-HC erfüllt diese Anforderung: Der neue Suppressor besitzt eine viermal höhere Kapazität als das seit Jahren erfolgreich eingesetzte Metrohm Suppressor-Modul MSM II.

Eine weitere Anwendungsmöglichkeit ergibt sich durch Kombination des neuen MSM-HC mit hochkapazitiven Anionenaustauschersäulen wie der Metrosep A Supp 10-250/4.0 oder der Metrosep A Supp 16–250/4.0. Diese speziellen Säulen werden mit höher konzentrierten Carbonat-Eluenten betrieben und erfordern den Einsatz des neuen Suppressors MSM-HC. Dieser beruht auf dem „Packed-bed“-Prinzip, ist vollkommen lösungsmittel- und druckstabil und verfügt über eine Garantie von zehn Jahren.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Säurezahlbestimmung in Rohöl mit dem 859 Titrotherm Titrator von Metrohm.

Säurezahlbestimmung in RohölNeue Methode veröffentlicht

Die ASTM (American Society for Testing and Material) hat die Methode D8045 für die Bestimmung der Säurezahl (AN) in Rohöl und Erdölprodukte veröffentlicht. Die neue Methode beschreibt die thermometrische Titration und wurde von Branchenführern zusammen mit Metrohm und dem 859 Titrotherm Titrator entwickelt. 

…mehr
News: Neue Geschäftsleitungen bei METROHM Deutschland

NewsNeue Geschäftsleitungen bei METROHM Deutschland

Am 1. Januar 2013 übernahm Frank Rückle die Geschäftsführung der Firma Deutsche METROHM GmbH & Co. KG mit Sitz in Filderstadt. Er trat damit offiziell die Nachfolge von Dr. Hans-Jürgen Knabe an, der nach 22 Jahren in den Ruhestand verabschiedet wurde.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Claudia Pogoreutz und Nils Rädecker bei der experimentellen Arbeit. (© KAUST)

KorallenbleicheRolle Stickstoff-fixierender Bakterien neu beschrieben

Stickstoff-fixierende Bakterien, die natürlichen Mitbewohner tropischer Korallen, tragen zur Korallenbleiche bei. Das geschieht selbst ohne Ozeanerwärmung. So lautet das Ergebnis einer neuen Studie, die ein internationales Forscherteam am Roten Meer durchgeführt hat. 

…mehr
Wasseranalytik: Mobiles Photometer inklusive pH-Meter

WasseranalytikMobiles Photometer inklusive pH-Meter

Mit der Serie HI833xx präsentiert Hanna Instruments brandneue Photometer-Modelle für die Wasser- und Abwasseranalytik. Mittels anschließbarer pH-Elektrode lässt sich die Gerätefunktion zusätzlich erweitern.

…mehr
Das Prinzip der neuartigen Biosensoren: Die Rezeptorbindung der Pharmazeutika generiert unmittelbar ein Fluoreszenzsignal in den exponierten Zellen, dessen Intensität gemessen wird. (Fotos: M. Frey)

Neue Biosensoren zur GewässerkontrolleMedikamente und deren Wirkung genauer nachweisen

In einem interdisziplinären Wissenschaftlerteam haben Naturwissenschaftler neuartige Biosensoren entwickelt, mit denen sich Pharmazeutika im Wasser effektiver als bisher erfassen lassen. 

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung