Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Service> Specials> Weitere Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen

LI-COR-Produkte bei antikoerper-online.de...NIR- und Chemilumineszenz-Plattformen

Gemäß einer kürzlich geschlossenen Vereinbarung mit der US-Firma LI-COR kann antikoerper-online jetzt weltweit 132 Produkte dieses Unternehmens anbieten. Unter anderem sind dies LI-COR IRDye-Farbstoffe im Nah-Infrarot-Bereich für quantitative Western-Blot-Analysen, Darstellungen in Kleintieren, plattenbasierte Tests, Detektion von Protein- und DNA-Gelen sowie andere proteomische Anwendungen erhältlich.

…mehr

LIMS-ForumLIMS-Forum 2008

Die aktuellen Trends im Bereich LIMS erfahren LABO-Leser auf dem von der Klinkner & Partner GmbH organisierten LIMS-Forum 2008 am 28. und 29. Oktober in Ladenburg bei Mannheim. Alljährlich treffen sich dort Laborleiter, Systemmanager, IT- und Qualitätsbeauftragte aus Unternehmen und Laboratorien, die ein LIMS einführen, modifizieren oder ablösen möchten, um sich eingehend zu informieren.

…mehr

LIMS-ForumLIMS-Forum kurz und bündig

LIMS-Forum kurz und bündig Termin: 8. bis 9. November 2007.

Veranstaltungsort: nestor-Hotel, Ladenburg.

Gesamtprogramm: Download als PDF unter www.lims-forum.de.

Teilnahmegebühr: 710 € zzgl. MwSt.

Zielgruppe: Geschäftsführer, Laborleiter, Systemmanager, IT- und Qualitätsbeauftragte aus Unternehmen und Laboratorien.

Anmeldung und weitere Informationen unter info@klinkner.de oder Tel. 0681/982100.

…mehr

LIMS-Forum 2007

Zielgruppe dieser jährlich stattfindenden Veranstaltung sind Entscheider, Anwender, IT- und Qualitätsmanager, die ein LIM-System einführen, modifizieren oder gar ablösen wollen und sich daher über den aktuellen Stand der Technik informieren möchten oder müssen.…mehr

LIMS-Forum 20072. Veranstaltungstag

2. Veranstaltungstag
  • LIMS-Dialog: Produktpräsentation der Anbieter an den Ständen.
  • Validierung eines komplexen LIMS in einer GLP-Prüfeinrichtung.
  • Probentracking mittels Barcode und RFID.
  • Effizienzsteigerung durch Anbindung von Laborgeräten an LIMS.
  • LIMS im Spannungsfeld von 50000 Kunden und 60000 Proben am Tag.
  • LIMS aktuell – Diskussion mit Anbietern.…mehr
  • LIM-System STARLIMS: Ausstellerinformation: Axel Semrau

    LIM-System STARLIMSAusstellerinformation: Axel Semrau

    Axel Semrau: STARLIMS ist ein 100%ig webbasiertes LIMS, welches durch die grundlegende Architektur für Laboratorien in unterschiedlichsten Bereichen geeignet ist. STARLIMS vereinigt die Ansprüche unterschiedlicher Geschäftsvorgänge auf einer einzigen Plattform mit umfangreichem Berichtswesen, Überwachungs- und Vernetzungsmöglichkeiten. Das Ergebnis ist eine deutlich verbesserte Datenverwaltung und Zugriffsmöglichkeit innerhalb des Labors und des kompletten Unternehmens. Durch die EMC-Documentum-Integration ist STARLIMS überdies in der Lage, strukturierte und unstrukturierte Daten zu verwalten.

    Seit ihrer Gründung 1987 hat sich die STARLIMS Corporation ausschließlich mit LIMSen befasst. Als Resultat der 20-jährigen Entwicklung ist STARLIMS heute so einfach konfigurierbar, dass es an nahezu jedes Labor angepasst werden kann. STARLIMS-Lösungen eignen sich deshalb bei Neueinführungen ebenso wie bei einem zeitgemäßen Ersatz von Altsystemen. STARLIMS-Lösungen sind als zukunftssichere Investitionen anerkannt, denn die geleistete Konfigurationsarbeit bleibt in allen Upgrades erhalten.

    Die STARLIMS Corporation hat zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Pharma- und der Lebensmittelindustrie, der Petrochemischen und der Chemischen Industrie sowie in den Bereichen Gesundheitswesen, Gerichtsmedizin und Umwelt. Entscheidend für den Erfolg ist neben der reinen Produktqualität aber auch der lokale Support. Axel Semrau® bietet für die Implementierung und Anpassung sowie für die spätere Kundenbetreuung zahlreiche Dienstleistungen an. Dazu zählen Beratungsleistungen, Implementierung und Anpassungen der Software, Validierung/Qualifizierung sowie umfangreiche Schulungsangebote.…mehr

    LIM-System LABS/Q: Ausstellerinformation: ICD

    LIM-System LABS/QAusstellerinformation: ICD

    iCD stellt auf dem LIMS-Forum 2007 die aktuelle Version 3.6.2 ihres LIMS LABS/Q® vor. Der Funktionsumfang von LABS/Q® für Qualitätskontrolle, Umweltschutz, Stabilitätsprüfung und Auftragslabore wurde erneut um zusätzliche Module erweitert.

    Funktionalitäten des OOS-Managements (Modul „Aktionen und Maßnahmen“), die auf den Vorgaben des FDA-Entwurfs „Guidance for Industry – Investigating OOS Test Results for Pharmaceutical Production“ basieren und einen konfigurierbaren OOS-Workflow beinhalten, sind hervorzuheben. Außerdem können R- und S-Sätze, die entsprechend der EU-Richtlinie 67/548/EWG, Anhänge 3 und 4, standardisiert sind, in LABS/Q® mehrsprachig angegeben werden.

    In der Ausrichtung LABS/R kann eine Workflow-gestützte Synthese- und Rezepturoptimierung betrieben werden. Auch wurden die Möglichkeiten des Reportings in LABS/Q® erweitert. Das Modul „konfigurierbare Berichte“ erlaubt dem Anwender unter anderem die einfache Definition von LABS/Q®-Berichten, die Festlegung eines beliebigen Reporttools mit gleichzeitiger optimierter Anbindung externer Reporttools (wie zum Beispiel Crystal Reports), eine sprachabhängige Anzeige der Berichtsbeschreibung sowie die Steuerung von Ansichtsberechtigungen.

    Es können Testprüfaufträge erstellt werden, die versionsgepflegte Vorlagen wie Prüfpläne, Projektaufträge, Dienstleistungspakete und Prüfmittelprüfpläne (Prüfmittelüberwachung) benutzen, ohne dass diese Vorlagen vorab freigegeben werden müssen.…mehr

    LIM-System LabCentreAusstellerinformation: iSoft

    Mit LabCentre bietet das Unternehmen iSOFT eine flexible und parametrisierbare Lösung für effizientes Labormanagement an. LabCentre ist auf die speziellen Anforderungen und Bedürfnisse des Labors zugeschnitten. Eine vollgrafische integrative Lösung, welche die Arbeitsbereiche Klinisches Labor, Blutgruppenserologie, Konservendepot, Spende und Mikrobiologie in vollem Umfang abbildet.

    Hier das Leistungsspektrum im Überblick:

    • Integriertes Gesamtsystem.
    • Klinisches Labor.
    • Blutgruppenserologie.
    • Konservendepot.
    • Blutspende.
    • Mikrobiologie.
    • HLA-Labor.
    • Beleglose Anforderung und Befundübermittlung (mit oder ohne KIS-System).
    • Mehrhauskonzepte.
    • DRG-Unterstützung.
    • Qualitätsmanagement.
    • Labordatenmanagement.
    • Auswertungen/Statistiken.
    • Abrechnung.
    • COM-Server.

    iSOFT-Lösungen werden von mehr als 8000 Einrichtungen in 27 Ländern zum Management von Patienteninformationen und zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung eingesetzt. Das Unternehmen beschäftigt weltweit über 3000 Mitarbeiter.…mehr

    LIM-System QDA-LabReportAusstellerinformation: ddw

    ddw: QDA-LabReport heißt die LIMS-Softwaresystemlösung der ddw GmbH. Diese auf die Laborprüfung spezialisierte Anwendung dient der kompletten Verwaltung von Normen und Prüfaufträgen sowie zur Dokumentation der Prüfergebnisse und Erstellung von Prüfzertifikaten. Und neu ist die Auftragseingabe zur Eingangserfassung, Probenerstellung, Analyse, Laborplanung u.v.m... Das weiterentwickelte Auftragsmodul liefert genau in diesen Fällen umfassende Workflow-Unterstützung. Mit QDA-LabReport sind laut ddw optimale und sichere Laborabläufe von Beginn an gewährleistet. Der Nutzer hat dazu jederzeit den kompletten Prozess im Blick.

    Mit der automatischen Schnellerfassung durch Barcode-Scanner kann der Auftrag rasch angelegt werden. Die Auftragsverwaltung, das Ressourcenmanagement und die Terminplanung sind frei konfigurierbar. Der Nutzer selbst bestimmt verschiedenste Status vom Laboreingang bis hin zur Validierung und Auswertung von Durchlaufzeiten. QDA-LabReport bietet ebenso Unterstützung beim Workflow im Falle von Sondermessungen, Bemusterungen, Schadensanalysen und Reklamationen.

    QDA-LabReport ist modular, mehrsprachig und verfügt über umfangreiche offene Schnittstellen zu ERP-Systemen wie SAP R/3 und Messsystemen jeglicher Art.…mehr

    Rohwertsystem Praefekt: Ausstellerinformation: Pragmatis

    Rohwertsystem PraefektAusstellerinformation: Pragmatis

    Das heutige Laborumfeld ist hohem Kostendruck ausgesetzt. Reaktionen sind z.B. der Einsatz modernster Automatisierungs- und Analysentechnik oder Spezialisierung. Allerdings dürfen Rationalisierungsbemühungen nicht auf Kosten der Ergebnisqualität gehen. Der Dokumentations- und Transkriptionsanteil aktueller Labormethoden bewegt sich zwischen 30 % und 75 % des Gesamtzeitaufwands. Dort setzt das Rohwertsystem Praefekt der Firma Pragmatis an. Es arbeitet je nach Ausprägung unabhängig oder mit einem traditionellen LIM-System als „Auftraggeber“ und sorgt für nahtlose Integration zwischen Rohwert- und Ergebnisebene. Ein Intranet-basierter Gerätebus sorgt für die herstellerunabhängige Geräteeinbindung; frei programmierbare Dialoge zeigen die Messdaten an und sorgen nach Kontrolle durch das Laborpersonal für die automatische Ergebnisübergabe an ein LIM-System oder das integrierte Reporting. Ein optionales AQS-Modul nimmt die Werte von Standards und Kontrollproben auf. Händische Protokolle und das Abschreiben von Messwerten entfallen.…mehr
    LIM-System LISA: Ausstellerinformation: Triestram & Partner

    LIM-System LISAAusstellerinformation: Triestram & Partner

    LISA das lims – das ist das Motto, unter dem T&P das LIMS LISA mit vielen neuen Funktionen auf dem LIMS-Forum 2007 vorstellt. Highlights sind insbesondere die Module „Papierlose Berichtsarchivierung und Dokumentenmanagement“, „Rohdatenarchivierung (RoSy)“, „Stability Testing“, „LISA mobile“ und der „LISA Web-Shop“. Mit diesen Modulen begegnet LISA den ständig steigenden Anforderungen an Qualität, Quantität und Dokumentationspflicht und antwortet auf Kosten- und Rationalisierungsdruck in Labor und Logistik.

    Das Motto ist laut T&P auch eine Verpflichtung: Eine Verpflichtung zur schnellen und wirtschaftlichen Implementierung, überzeugenden branchen- und projektspezifischen Flexibilität, zu überragendem Handling und Funktionalität sowie wegweisendem Support und Betrieb. Das Projektteam präsentiert auf dem LIMS-Forum viele Neuerungen, Lösungen und Beispiele sowie die Funktionsvielfalt von LISA.…mehr

    LIM-System HM-LIMS: Ausstellerinformation: HM-Software

    LIM-System HM-LIMSAusstellerinformation: HM-Software

    HM-Software: HM-Software ist seit 1990 Anbieter und Partner für LIMS, Qualitätsmanagement (QS, QC), Auftragsverwaltung (ERP), Lagerverwaltung, CRM, Dokumentenmanagementsystem und Web-2.0-Anwendungen. Das Unternehmen ist mit 250 Client/Server-Installationen (ca. 2500 User) und über 170 Web-2.0-Systemen vertreten.

    HM-LIMS® ist eine spezielle Lösung für Laboratorien in allen Untersuchungsbereichen, z.B. Lebensmittel, chemisch-physikalische Analytik, Pharmazie, PCR-Analytik, Diagnostik, Abfallwirtschaft, Bakteriologie, DNA-Analytik, ELISA, Humanmedizin, Landwirtschaft, Luft, Maschinenbau, Mikrobiologie, Umwelt, Veterinärmedizin. Alle Prozesse innerhalb des Labors werden abgebildet, unabhängig davon, ob es sich um ein Auftragslabor oder ein Produktionslabor handelt. Durch Zusatzsysteme wie Zeiterfassung, Etikettensysteme, PDA-Anwendungen, Web-2.0-Schnittstellen und Qualitätsinformationssysteme rundet HM-Software seine LIMS-Angebotspalette ab.

    HM-LIMS® unterstützt eine Vielzahl von Datenschnittstellen (Analysengeräte, FiBu, ERP, SAP) und sichert so eine einfache Implementierung in bereits bestehende IT-Landschaften. Zusätzlich existieren Projekte/Systeme für die Mikrotiterplattenverwaltung, Steuerung von Analysenrobotern sowie die dynamische Anbindung von Analysengeräten (FDA-konform).

    HM-LIMS® zeichnet sich durch den modularen Aufbau und die offene Architektur aus, die eine einfache und kostengünstige Individualisierung gewährleistet. Durch das mehrsprachige Berichts- und Formularsystem kann der Nutzer Layout und Auswertungen in der gewünschten Sprache erstellen. Die Ausgaben können sowohl mittels Word, Excel, OpenOffice, PDF als auch mit anderen Berichtsgeneratoren erfolgen.…mehr

    LIM-System LabWareAusstellerinformation: LabWare

    LabWare LIMS ist ein umfassendes Client/Server Labor-Informations-Management-System (LIMS), das nahtlos in die Windows™-Umgebung integriert ist. Die Verbindung vom Client zur Datenbank geschieht über ODBC und bietet damit eine flexible Auswahl von Datenbanksystemen wie DB2™, ORACLE™ und Microsoft SQL Server™. LabWare LIMS erfüllt sowohl GxP als auch alle Anforderungen der FDA zur elektronischen Speicherung und Signatur gemäß 21 CFR Part 11. LabWare Kunden schätzen die übersichtliche Handhabung über Menus sowie Visual Workflows und die vergleichsweise geringen Betriebskosten, weil sie ihr LIMS selber konfigurieren und warten können. Die gesamte Konfiguration ist in der Datenbank gespeichert, Änderungen daran werden mit dem Audit Trail dokumentiert. Anfallende Release-Wechsel laufen über eine integrierte Funktion automatisch mit Protokoll ab. Einmal konfiguriert ist LabWare LIMS über verschiedene Anwenderoberflächen zu betreiben (Configure once, deploy everywhere™). Neben der gewohnten Windows-Oberfläche können auch Standard WebBrowser zum Einsatz kommen. Auch für den Web-Betrieb ist keine weitere Konfiguration notwendig und es werden auch keine Applikationen auf den Anwender-PC geladen. Eine Reihe kostenloser Module erweitert den Funktionsumfang für spezialisierte Bereiche wie z. B. für Formulierungen und Mikrotiterplatten.…mehr

    LIMS-Forum 20071. Veranstaltungstag

    1. Veranstaltungstag…mehr
    LIM-System Q-DIS/QM: Ausstellerinformation: Waters

    LIM-System Q-DIS/QMAusstellerinformation: Waters

    Das Informatics-Portfolio von Waters umfasst neben einem klassischen LIMS (Q-DIS/QM) für die Qualitätssicherung und einem Analytischen Workflow-Manager (AWM) auch ein wissenschaftliches Daten-Managementsystem (Waters NuGenesis SDMS) mit einem optionalen Dokumentationssystem (SDMS Vision Publisher). Diese Lösung dient als Ergänzung zu Systemen, die dazu ausgelegt sind, den Labor-Workflow zu unterstützen.…mehr

    LIMS-ForumLIMS-Forum 2007, 8. bis 9. November, Ladenburg

    Nächsten Monat ist es wieder so weit: In Ladenburg bei Mannheim findet das diesjährige LIMS-Forum statt. Diese von den beiden Beratungsunternehmen Klinkner & Partner sowie Imcor veranstaltete Tagung verdient den Namen „Forum“ tatsächlich, bietet sie doch die Gelegenheit zum Dialog mit Experten, Anwendern und LIMS-Anbietern.…mehr

    ILMACILMAC 2007

    Spezialitätenchemie integriert
    Vom 25. bis 28. September 2007 findet die ILMAC, Industriemesse für Forschung und Entwicklung, Umwelt- und Verfahrenstechnik in Pharma, Chemie und Biotechnologie, im Messezentrum Basel statt.
    …mehr
    Anzeige

    Mediadaten 2017

    LABO Marktübersichten

    Produktkataloge bei LABO

    Produktkataloge zum Blättern


    Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

    Anzeige
    Anzeige

    LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

    LABO Web-Guide 2016

    Web-Guide 2016


    - Stichwortregister

    - Firmenscreenshots

    -Interessante Webadressen aus dem Labor

    Anzeige

    Neue Stellenanzeigen

    Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

    LABO Newsletter abonnieren

    Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

    LABO bei Facebook und Twitter