Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences

Zum TitelbildColibri von Carl Zeiss

Kontrastreiche Bilder mit hohem Dynamikumfang

Hochleistungs-LEDs (Light Emitting Diodes) statt Weißlichtquelle - mit dieser Innovation beschreitet Carl Zeiss einen neuen Weg in der Fluoreszenzmikroskopie. Colibri ist die erste Lichtquelle, die die zahlreichen Vorteile von LEDs auch für Fluoreszenzanwendungen voll nutzbar macht. Jede einzelne LED liefert nur einen genau definierten Bereich des Spektrums. Nicht erwünschtes Licht wird gar nicht erst emittiert und muss daher auch nicht unterdrückt werden. Im Ergebnis bietet Ihnen dies ausgesprochen kontrastreiche Bilder mit hohem Dynamikumfang für aussagekräftige wissenschaftliche Ergebnisse. Von einfachen Routineanwendungen bis hin zu komplexen Applikationen im Live Cell Imaging. -Exakte Intensitätsanpassung für optimale Probenschonung -Schaltbarkeit im Mikrosekundenbereich -Lange Lebensdauer, hohe Wirtschaftlichkeit -Stand-alone-Bedienung und volle Integration in die System-Software AxioVision Von UV bis Dunkelrot in Mikrosekunden Mit Colibri stehen Ihnen zehn LEDs von UV bis Dunkelrot über das gesamte in der Fluoreszenzmikroskopie gängige Spektrum zur Verfügung. Dabei können Sie bis zu vier LED-Module parallel benutzen. Über ein Bedienpult oder mit der System-Software AxioVision kann für jede einzelne LED die gewünschte Intensität in Prozentschritten genau eingestellt werden. Je nach Empfindlichkeit der Probe kann die Beleuchtung individuell angepasst werden. Das vermeidet unnötiges Ausbleichen. Optimale Schonung für lebende Proben Wenn es um die Untersuchung schneller Prozesse in lebenden Zellen mit hoher Zeitauflösung geht, ist Colibri wegen der extrem hohen Schaltgeschwindigkeiten die Lichtquelle der Wahl. Das exzellente Signal-Hintergrund-Verhältnis und der hohe Dynamikumfang der Bilder erlauben feinste Detailerkennung trotz geringer Beleuchtungsintensität. Die feinstufige Intensitätsanpassung bietet maximalen Schutz für lebende Proben und ermöglicht so deutlich längere Beobachtungszeiten. Mit Colibri finden Sie leicht den besten Kompromiss zwischen Beleuchtung, Phototoxizität und Bleichen. Carl Zeiss MicroImaging GmbH BioSciences/Standort Göttingen Tel: +49 551 5060 660 Fax: +49 551 5060 464 Email: Mikro@zeiss.de www.zeiss.de/colibri

Anzeige

Von UV bis Dunkelrot in Mikrosekunden

Mit Colibri stehen Ihnen zehn LEDs von UV bis Dunkelrot über das gesamte in der Fluoreszenzmikroskopie gängige Spektrum zur Verfügung. Dabei können Sie bis zu vier LED-Module parallel benutzen. Über ein Bedienpult oder mit der System-Software AxioVision kann für jede einzelne LED die gewünschte Intensität in Prozentschritten genau eingestellt werden. Je nach Empfindlichkeit der Probe kann die Beleuchtung individuell angepasst werden. Das vermeidet unnötiges Ausbleichen.

Optimale Schonung für lebende Proben

Wenn es um die Untersuchung schneller Prozesse in lebenden Zellen mit hoher Zeitauflösung geht, ist Colibri wegen der extrem hohen Schaltgeschwindigkeiten die Lichtquelle der Wahl. Das exzellente Signal-Hintergrund-Verhältnis und der hohe Dynamikumfang der Bilder erlauben feinste Detailerkennung trotz geringer Beleuchtungsintensität. Die feinstufige Intensitätsanpassung bietet maximalen Schutz für lebende Proben und ermöglicht so deutlich längere Beobachtungszeiten. Mit Colibri finden Sie leicht den besten Kompromiss zwischen Beleuchtung, Phototoxizität und Bleichen.

Carl Zeiss MicroImaging GmbH BioSciences/Standort Göttingen Tel: +49 551 5060 660 Fax: +49 551 5060 464 Email: Mikro@zeiss.de www.zeiss.de/colibri

Anzeige

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

GPC-Analyse von technischen Kunststoffen: Ein heißes Thema

GPC-Analyse von technischen KunststoffenEin heißes Thema

In letzter Zeit sind zahlreiche technische Kunststoffe entwickelt worden, die herausragende Eigenschaften bei hohen Temperaturen oder bei mechanischen Beanspruchungen haben. Diese Materialien werden im Automobilsektor, in der Elektro- und Elektronik-Industrie sowie in vielen weiteren Anwendungsbereichen als Ersatz oder zur Ergänzung traditioneller Stoffe wie Holz oder Metall genutzt.

…mehr
Intelligente Digitale Sensoren - ein perfektes Konzept zur Messung von Standardparametern in Labor und Feld: Die Welt der WTW-IDS-Sensoren

Intelligente Digitale Sensoren - ein...Die Welt der WTW-IDS-Sensoren

Die digitale Verarbeitung von Messsignalen im Sensor gewinnt immer mehr an Bedeutung – auch bei der Messung der Standardparameter pH, Leifähigkeit und gelöster Sauerstoff. Gerade hier bietet die digitale Technik für den Anwender einzigartige Vorteile.…mehr
Die kleinsten Kältethermostate der Welt sind vielfältig einsetzbar in Labor und Technikum: Ministate - Bestseller für das Labor

Die kleinsten Kältethermostate der Welt...Ministate - Bestseller für das Labor

Die kleinsten Kältethermostate der Welt sind vielfältig einsetzbar in Labor und Technikum
Die kompakten Ministate zählen zu den Verkaufsschlagern im Produktsortiment von Huber Kältemaschinenbau.…mehr
Neue Laborwaage Secura für Wägeanwendungen im regulierten Bereich: Einfach sicher wiegen

Neue Laborwaage Secura für Wägeanwendungen...Einfach sicher wiegen

Die neue Laborwaage Secura von Sartorius setzt Maßstäbe in punkto Sicherheit bei Wägeanwendungen im regulierten Bereich.…mehr
Die BINDER GmbH führt Kühl-Inkubatoren mit klassischen Kompressoren und Peltier-Modulen im Programm: Kühl-Inkubatoren von BINDER: Flexibel und zuverlässig

Die BINDER GmbH führt Kühl-Inkubatoren mit...Kühl-Inkubatoren von BINDER: Flexibel und zuverlässig

Die heutigen Kundenanforderungen verlangen mehr und mehr komplexe, vielseitige Produktlösungen. Jede Anwendung möchte auf ihre eigene individuelle Weise bedient sein, mit der logischen Folgerung, dass die Produktwelt sich konkret den spezifischen Bedürfnissen annimmt.

…mehr

Mediadaten 2017

LABO Marktübersichten

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

Anzeige - Produkt der Woche

Touchscreen Datenlogger ALMEMO(R) 710

Hier stellt Ihnen die Ahlborn Meß- und Regelungstechnik GmbH das Produkt der Woche vor. Weitere Informationen finden Sie unter dem Produkt der Woche oder direkt bei: www.ahlborn.com.

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter