Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences

Analytica

Im Jahre 2010 ist es an der Zeit, (25 Jahre nach der Einführung in die Mikrowellen-Aufschlusstechnik) ein neues Konzept vorzustellen, mit denen die Proben noch flexibler, einfacher und schneller bearbeitet werden können.

Einfachheit – kein aufwändiges Verschrauben der Druckbehälter
Die Probe wird in einen Quarzbehälter eingewogen und dann wird die Säure hinzugegeben. Anschließend wird der Schnappdeckel aufgesetzt – fertig.
Universalität – unterschiedliche Proben aufschliessen, unterschiedliche Aufschlusssäuren verwendbar
In der neuen Konzeption werden alle Proben einzeln individuell abgearbeitet. Der Autosampler holt sich jede Probe mit der notwendigen Säuremischung in die Mikrowelle und dort wird die Probe dann aufgeschlossen, in 2 min. auf Raumtemperatur abgekühlt und vom Autosampler wieder zurück ins Rack gebracht. Nun ist die nächste Probe dran.
Schnelligkeit – Schnelle Aufheizzeiten, kurze Reaktionszeiten
In nur 10 min. ist die Probe aufgeschlossen.
Leistungsstärke – hohe Aufschlusstemperaturen und hohe Drücke ermöglichen die bestmöglichen Aufschlüsse
Die permanente Kontrolle von Temperatur und Druck erhöht nicht nur die Arbeitssicherheit, sondern sorgt auch für restkohlenstofffreie Aufschlüsse von schwierigen und komplexen Proben wie Pharmazeutika und Farbstoffen. Zudem kann die Einwaage der Proben erhöht werden, was sich positiv auf die Nachweisgrenze auswirkt.
Flexibilität – Von der Einzelprobe bis zum automatischen Abarbeiten über Nacht
Ein Autosampler ermöglicht das automatische Abarbeiten der unterschiedlichsten Proben über Nacht. Der Anwender muss nur noch die Proben mit der Säure versetzen und die Behälter dann ins Probenrack stellen. Das Mikrowellengerät erledigt dann die automatische Abarbeitung.

Anzeige
Analytica:

CEM GmbH

Carl-Friedrich-Gauß-Str. 9

D-47475 Kamp-Lintfort
www.cem.de

Halle: A1 Stand-Nr. 210

Anzeige

Weitere Beiträge zum Thema

Eingangsbereich Analytica conference

Fast vierzig Prozent Besucher aus dem AuslandBesucherrekord zur Analytica 2018

Die 26. Analytica ist laut Angaben der Messe München auf überwältigendes Interesse gestoßen. In den vergangenen vier Tagen kamen rund 35 800 Besucher aus aller Welt zur Leistungsschau der Branche auf das Münchner Messegelände. 

…mehr

Analytica 2018 – Halle B2, Stand 304Temperiertechnik für ein besseres Leben

Neben einem vielfältigen Produktprogramm stellt Julabo auf der Analytica ausgewählte Geräte aus den Serien Corio, Dyneo und Presto vor.

…mehr

Analytica 2018 – Halle A1 Stand 502Lösungen für Routine- und High-End-Anwendungen

Auf einer Standfläche mit über 190 qm unterstreicht Shimadzu sein Markt-Engagement mit seinem diesjährigen Messemotto „Höchstleistung schafft Vorsprung“.

…mehr
Fettbestimmung im Labor

Alternative zur NasschemieFettbestimmung in weniger als 30 Sekunden für alle Probenarten

CEM präsentiert Oracle, den ultraschnellen Fett-Analysator für die Lebensmittelindustrie. 

…mehr
Celldisc zur Überwachung und Analyse von Massenzellkulturen

Analytica 2018 – Halle A3, Stand 314Für die erfolgreiche Arbeit im diagnostischen und im pharmazeutischen Labor

Die Greiner Bio-One GmbH, Technologiepartner für die diagnostische und pharmazeutische Industrie, stellt auf der Analytica zahlreiche Produktneuheiten vor, z.B. für die 3D-Zellkultur und das Biobanking. 

…mehr
Anzeige
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Nichts mehr verpassen!

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung