Sicheres Arbeiten in Hygiene- und Reinraumbereichen

Abzugsschränke aus Edelstahl

Kavika hat sein Edelstahl-Labormöbel-Programm um Abzugsschränke aus rostfreiem oder auch säurebeständigem Edelstahl erweitert. Die Abzugsschränke sind zertifiziert gem. DIN EN 14175-3:2019.

Die Abzugsschränke aus Edelstahl sind als Standardausführungen in den Breiten 1.200 / 1.500 / 1.800 mm lieferbar, als Sonderbau bis 3.000 mm Breite. Als Unterbauung können Laborunterschränke oder Sicherheitsschränke gewählt werden.

© Kavika

Die Front der Abzüge gibt es in zwei Varianten: steil, wie üblich bei Laborabzügen, oder geneigt – speziell für Arbeiten im Sitzen. Eine weitere Option ist die Höhenverstellung. Weitere Modelle für den Einsatz in der forensischen Forschung, Isotopen-Laboratorien oder mit extra großem Innenraum sind lieferbar.

Der finnische Edelstahl-Spezialist Kavika fertigt seit Jahrzehnten Edelstahl-Labormöbel für den skandinavischen Markt und hat den Vertrieb auf die Regionen D-A-CH ausgeweitet. Weitere Informationen unter: www.kavika.fi. Im Vertrieb von: www.Dewert-Labortechnik.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite