Messe für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

A+A 2021 mit Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

Mit mehr als 1 000 Ausstellern öffnet die A+A 2021, internationale Messe für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit, ihre Tore vom 26. bis 29. Oktober auf dem Düsseldorfer Messegelände. Dort findet auch der Kongress für Arbeitsschutz und Medizin mit zahlreichen Veranstaltungsreihen statt.

Der im Rahmen der Messe stattfindende 37. Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin wird organisiert von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (Basi). Im Mittelpunkt der Kongressveranstaltung für Fachleute und Experten stehen in diesem Jahr u. a. aktuelle Themen wie Arbeiten 4.0, Möglichkeiten der Digitalisierung und der künstlichen Intelligenz für den Arbeitsschutz, Arbeiten in Pandemie-Zeiten sowie die Umsetzung der „Vision Zero“. In zahlreichen Veranstaltungsformaten wird zudem über mobiles Arbeiten, Arbeitsschutz in internationalen Lieferketten und Nachhaltigkeit im Arbeitsschutz diskutiert. Das Programm des 37. Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin ist zu finden unter: www.basi.de/aa-kongress.

Auf der A+A-Homepage können zudem ausgewählte Kongress-Inhalte frei zugänglich gestreamt werden. Auf der Messe in Halle 10 finden die Fachbesucher mit dem Treffpunkt Sicherheit und Gesundheit das Kompetenzzentrum für Arbeits- und Gesundheitsschutz. Hier informiert die Basi gemeinsam mit ihren nationalen und internationalen Partnern über sämtliche Bereiche wie betriebliche Gesundheitsförderung, Berufskrankheiten, Gefahrstoffe, Schutzausrüstungen, Unfallversicherung, Rehabilitation und Regularien.

Anzeige
© Basi / Bernd Lauter

Als Organisator des A+A Kongresses arbeitet die Basi eng mit der Messe Düsseldorf zusammen: Das Kongressticket gibt es im Ticketshop der Messe A+A (aplusa.de). Darüber hinaus können alle Interessierten via Bildschirm an einer Auswahl von Kongressveranstaltungen teilnehmen. Als weiteres Extra wird die Basi 2022 gemeinsam mit der Messe weiterführende und zukunftsweisende Online-Sessions zu wichtigen A+A Themen in 2022 / 2023 anbieten. Termine und Inhalte werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Während der Kongresslaufzeit werden täglich mehrere Veranstaltungsreihen des 37. A+A Kongresses 2021 über die Website aplusa.de live gestreamt – dazu gibt es eine simultane englische Übersetzung. Die Referenten und Referentinnen werden zum Teil vor Ort sein, zum Teil digital zugeschaltet. Parallel dazu sind die Basi-Mitglieder bis zum 29. Oktober beim Treffpunkt Sicherheit und Gesundheit (TPSG) in Halle 10 des Düsseldorfer Messegeländes anzutreffen und freuen sich auf den persönlichen Austausch mit ihren Gästen.

Der Besuch der Kongressveranstaltung kann Fachkräften für Arbeitssicherheit und anderen betrieblichen Akteuren als Fortbildung anerkannt werden – dank der Vielzahl der Themen und der fachlichen Tiefe bei ihrer Darstellung. Präsenztickets für den 37. Internationalen A+A Kongress 2021 können online im Ticketshop der Messe Düsseldorf erworben werden. Sie gelten am gebuchten Tag nicht nur für die Kongressteilnahme, sondern auch für alle Angebote der A+A Weltleitmesse.

Das Trendforum auf der der A+A 2021
Neben den Produkten und Lösungen, welche die Aussteller auf rund 50 000 m2 präsentieren, gibt es in Halle 4 das Trendforum mit praxisnahen Vorträgen zu aktuellen Trendthemen. Die Themenblöcke in der Übersicht:

  • Digitalisierung + Safety: Vorträge zu den Themen digitale Dokumentation zum Einsatz von PSA, Anschaffung, Wartung, Pflege und Reinigung sowie Erfassung von Beinahe-Unfällen.
  • Digitalisierung + Gesundheit: Präsentation von Gesundheits-Apps, Homeoffice und neue Arbeitswelten sowie psychische Belastung und Belastungsminderung durch Exoskelette.
  • Nachhaltigkeit: Vorstellung des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes auf deutscher und europäische Ebene. Kreislaufwirtschaft und deren Grenzen.
  • Schutz und Hygiene: Best Cases zu Erfahrungen und Learnings bei der Auswahl von PSA (Masken, Handschutz, Desinfektion, etc. inkl. Kombinierbarkeit), CE Konformität und Bewusstsein für Qualität. Umgang mit Gefahrstoffen: Vorträge zum Umgang, Bewertung und Gefährdungsbeurteilung von Gefahrstoffen. Neueste Erkenntnisse zum Thema REACH sowie Experimentalvorträge zum Thema Gefahrstofflagerung.

Ausgewählte Vorträge werden auf der Homepage der A+A 2021 gestreamt. Updates zu den Vortragsreihen und Rednern sind zu finden unter:
www.aplusa.de/de/Home/Programm_2021/Trend_Forum.

© Messe Düsseldorf / ctillmann

Brandschutz und Notfallmanagement
In Halle 6 präsentiert sich der Bundesverband Betrieblicher Brandschutz / Werkfeuerwehrverband Deutschland (WFVD) auf seinem großen Aktionsstand mit der Sonderschau Betrieblicher Brandschutz und Notfallmanagement. In mehreren Live-Vorführungen wird der Einsatz von Chemikalienschutzanzügen (CSA) und der Austritt von giftigen Substanzen bei einem Unfall simuliert. Dadurch wird aufgezeigt, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um Unfälle und die Ausbreitung schädlicher Substanzen in das Grundwasser zu verhindern.

Weitere Hinweise zur A+A- und Kongressteilnahme
Alle Tickets können online über die Website der Messe Düsseldorf aplusa.de erworben werden. Es gibt keine Tageskasse vor Ort. Präsenztickets werden datiert ausgegeben und sind für den gebuchten Tag gültig. Es sind keine Dauerkarten erhältlich. Für jeden gewünschten Präsenztag muss ein separates Ticket geordert werden. Vor Ort werden keine Tageskassen geöffnet, sondern lediglich Service Desks. Der Zugang zur Messe ist nur mit Vorab-Registrierung auf der A+A Website möglich.

Aktuelle Informationen zur A+A 2021 und zum Kongress sind online abrufbar unter www.aplusa.de. Weitere Informationen zum Kongress gibt es bei der Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (Basi) unter basi.de/aa-kongress mit dem aktuellen Kongressprogramm oder auf der Homepage der Messe aplusa.de.

Quelle: Messe Düsseldorf

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite