Sicherheitsverschlüsse

SafetyCaps jetzt mit S40-Gewinde

Als Erweiterung seines Portfolios bietet SCAT Europe jetzt seine SCAT SafetyCaps in der neuen Größe S40 an. Diese Sicherheitsverschlüsse können nun direkt auf den Lösungsmittelflaschen der Firma Merck® verwendet werden, ohne dass ein Adapter erforderlich ist. Ebenfalls entfällt das Umschütten der Lösungsmittel in andere Flaschen, so dass auch hier ein aktiver Gesundheitsschutz für den Labormitarbeiter besteht.

© SCAT

Die neuen SafetyCaps S40 werden sowohl für Vorrats- als auch für Abfallbehälter angeboten. Zur Entnahme von HPLC-Eluenten stehen Kappen mit einem oder zwei Kapillaranschlüssen zur Auswahl sowie eine Variante mit Absperrhahn. Alle Verschlüsse sind mit dem innovativen SCAT Belüftungsventil ausgerüstet, welches das Nachströmen der Luft ermöglicht und einen Unterdruck in den gasdicht verschlossenen Flaschen verhindert.

Zur Sammlung von Lösungsmittelabfällen bietet SCAT Europe zwei Varianten der SCAT SafetyWasteCaps an. Es können sowohl die üblichen Kapillaren mit einem Außendurchmesser von 1,6 mm, 2,3 mm oder 3,2 mm als auch dickere Abfallschläuche angeschlossen werden. Natürlich besteht auch hier die Möglichkeit, die SCAT Abluftfilter einzuschrauben, um austretende Lösungsmitteldämpfe sicher aufzufangen.

Somit bietet SCAT Europe Anwendern von Original-Merck-Lösungsmittelflaschen eine neue Möglichkeit, SCAT SafetyProdukte nun auch auf Flaschen mit S40-Gewinde zu verwenden.

Anzeige
Anzeige
Jetzt Newsletter abonnieren

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Arbeitsschutz und Sicherheit

Schulen und sensibilisieren

Das Training und auch die Sensibilisierung des Personals sind wichtige Mittel für die Umsetzung sowie die Wirksamkeit von Arbeitsschutz- und Sicherheitsmaßnahmen und damit Risiken bei der Laborarbeit gering zu halten. Mehr dazu erläutert der Autor...

mehr...

Impressionen

S4-Labor für Diagnostik und Forschung

In einem Labor der höchsten Schutzstufe (S4) können Krankheitserreger wie z. B. Ebola-, Marburg-, Lassa- oder Nipahviren untersucht werden. Eindrücke vom Arbeiten in solch einem Labor geben einige Bilder von dem S4-Labor des Robert Koch-Instituts.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Von Gefahren und Schutzmaßnahmen

Lösungsmittel

Zahlreiche Lösungsmittel, die in Laboren eingesetzt werden, bergen Gefahren für Gesundheit und Sicherheit. Diesen und den Möglichkeiten, Schutz- und Sicherheitsmaßnahmen zu treffen, widmet sich der Autor in diesem Artikel.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige