Ionenabsaugtisch

Arbeitstisch mit integrierter Ionisierung und Absaugung

IVH stellt mit dem Ionenabsaugtisch IAT 1200 den weltweit ersten Absaugtisch mit integrierter Ionisierung vor, der ein barrierefreies Arbeiten ermöglicht und das separate ESD-Erdungskabel überflüssig macht.

IVH stellt mit dem Ionenabsaugtisch IAT 1200 den weltweit ersten Absaugtisch mit integrierter Ionisierung vor, der ein barrierefreies Arbeiten ermöglicht und das separate ESD-Erdungskabel überflüssig macht.

Der Tisch beseitigt effektiv statische Aufladungen und Verschmutzungen, die in vielen Fällen ein Problem in der Fertigung darstellen – komplett ohne störende Aufbauten am Arbeitsplatz.

Der IAT 1200 besteht aus einem massiven Untergestell mit integriertem Absaugkanal und mechanischer Höhenverstellung. Die Auflagefläche für die zu bearbeitenden Teile und Baugruppen besteht aus einer stabilen und robusten Arbeitsplatte mit Hartlaminat. Die integrierte, berührungssichere Ionisierungseinheit sorgt mit einem Luftstrom bei minimalem Verbrauch für einen gleichmäßig hohen Anteil an positiven und negativen Ionen auf der gesamten Arbeitsfläche.

Weiterhin wurde ein Absaugkanal integriert, der Dämpfe, Gerüche oder anfallende Stäube bei der Teilebearbeitung abführt. Er kann mit einer mobilen Absauganlage oder vorhandenen Zentralabsaugung betrieben werden. Bei der Applikations-Umsetzung greift IVH auf das umfassende Produktsortiment an Absaugsystemen der ULT AG zurück. Bei Einsatz der ULT-Absaugsysteme wird das bei der Bearbeitung entstehende gesundheitsschädliche Ozon nachweislich katalytisch entsorgt.

Anzeige

„Der IAT 1200 wurde im Rahmen einer speziellen Kundenanforderung entwickelt. In einem dreimonatigen Anwendertest bei einem namhaften Elektronik-Zulieferer konnte er in ganzer Linie überzeugen“, freut sich Michael Henning, Geschäftsführer bei IVH Absaugtechnik. „Probleme mit statischer Aufladung, die beim Verkleben entstehen könnten, wurden eliminiert und die dabei entstehenden Gerüche wurden mit einer ULT-Absauganlage komplett beseitigt.“

Der Einsatzbereich des IAT 1200 ist nahezu unbegrenzt. Als Begleiter für die Prozess- und Arbeitssicherheit eignet sich der Ionenabsaugtisch sowohl in der Optischen Industrie, der Elektronikfertigung als auch bei der Kunststoffverarbeitung. Eine spezielle Beleuchtung (mit Vollspektrum-Tageslicht) sorgt für eine homogene Ausleuchtung der Bauteile und somit ein entspanntes Arbeiten.

Optional bietet IVH den Tisch auch mit elektrischer, stufenloser Höhenverstellung und LED-Beleuchtungen an. Die gesamte Ausstattung des IAT 1200 kann kundenspezifisch angepasst werden, z.B. durch verschiedene Halterungseinheiten für PCs, Tastaturen oder Displays. Neben der Integration von Absauganlagen in prozessangepasster Ausführung kann der Absaugtisch auch in Ex-Version oder mit antimikrobiellen Spezialbeschichtungen geliefert werden.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite