Berstscheiben

Berstscheiben

Umkehrberstscheiben schützen Prozesse in der chemischen und pharmazeutischen Industrie sowie in der Biotechnologie sicher, wirtschaftlich und dauerhaft vor zur hohen Drücken. Standardmäßig verfügen sie über Typenschilder auf denen technische Daten ablesbar sind. Diese genügen aber in vielen Fällen nicht dem nötigen Informationsbedarf der Betreiber.

Umkehrberstscheiben

Für kritische Anwendungen, die eine besonders hohe Qualitätssicherung erfordern, versieht Bormann & Neupert seine Berstscheiben jetzt auf Wunsch mit einem 2D-Matrix-Barcode. Über einen Online-Abgleich mit der Herstellerdatenbank können so z.B. die Materialstärke, Prüfwerte der Produktionscharge und hochauflösende Bilder der jeweiligen Scheibe abgerufen werden. Zusätzlich lassen sich beliebige kundenspezifische Informationen hinterlegen.

Jede mit dem 2D-Matrix-Barcode versehene Berstscheibe ist so unzweifelhaft und eindeutig bis zum zertifizierten Herstellungsprozess zurück verfolgbar. Die Kennzeichnungspflichten, z.B. nach DIN EN ISO 4126-2 oder ASME UD, werden damit bei weitem übertroffen.

Die Laserbeschriftung ist dauerhaft beständig gegen die meisten Chemikalien und Lösungsmittel und unempfindlich gegen mechanischen Abrieb. Für das Auslesen des Codes bietet das Unternehmen Lesegeräte für den industriellen Einsatz. Mit entsprechenden Apps ist aber auch ein Scannen per Smartphone möglich.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Ergonomie am Arbeitsplatz zahlt sich aus

Besonders in der Life-Science-Industrie bilden qualifizierte Mitarbeiter ein wesentliches Fundament. Informieren Sie sich über die Vorteile, die hier ergonomische Arbeitsplätze von item der Life-Science-Branche bringen: Jetzt mehr erfahren!

mehr...
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite