Sichere Zellkultivierung

Biologische Sicherheitswerkbank

Thermo Fisher bietet eine cloudfähige Sicherheitswerkbank für Zellkulturlabore im Sinne einer umfassenden Kontaminationskontrolle.

© Thermo Fisher Scientific

In die Entwicklung der Thermo Fisher HeraSafe 2030i Sicherheitswerkbank sind Wünsche und Verbesserungsvorschläge der Kunden eingeflossen. Das Gerät setze laut Unternehmen neue Standards im Labor hinsichtlich Leistung und Produktivität bei Anwendungen in den Bereichen Biopharma, Bioproduktion, klinische Diagnostik und angewandte Forschung. „Bei Zellkulturanwendungen muss sowohl die Lebensfähigkeit der Zellen als auch die Sicherheit der Anwender gewährleistet sein, und zudem sollte zeit- und kosteneffizient gearbeitet werden“, so Sung-Dae Hong, Vice President und General Manager der Laborgerätesparte. „Wir freuen uns über die Einführung der HeraSafe 2030i, die eine effektive Kontaminationskontrolle sicherstellt und durch ihre drahtlose Anbindung an den Workflow die Effizienz und Produktivität im Labor deutlich steigern kann.“

Als erstes Thermo Scientific BSC (Biological Safety Cabinet), das mit der Thermo Fisher Cloud verbunden werden kann, ermöglicht das Gerät ein sicheres Datenmanagement mit Fernzugriff und somit ideale analytische Reproduzierbarkeit und Nachverfolgbarkeit der Ergebnisse. Mit den automatischen Sicherheitsfunktionen bietet die HeraSafe 2030i optimalen Schutz vor Luftkontamination. Die Sicherheitswerkbank hat eine intuitive Touch-Screen-Bedienung. Aktuelle Gerätebedingungen wie z. B. Luftstrommuster, Fehlermeldungen und Einstellungen werden auf dem Display deutlich angezeigt. Auch gibt es Hilfestellung bei fehlerhaften Einstellungen. Darüber hinaus verlängert die Thermo Scientific SmartFlow Plus Auto Compensation-Technologie die Filterhaltbarkeit und verbessert dadurch die Gesamtleistung des Geräts.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anaerobes Kultivieren

Werkbänke im neuen Design

Die Bactron anaeroben Werkbänke im neuen Design von ShelLab bieten anaerobe Arbeitsbedingungen auf höchstem Niveau. Durch den integrierten, separat beheizten Inkubator für mehrere hundert Petrischalen hat der Anwender bei den Bactron Modellen die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zytostatikalabor

Sicherheit pur

Beim Umgang mit Zytostatika herrschen strengste Vorschriften bezüglich Hygiene und Arbeitssicherheit. Bei ihrer Herstellung muss absolute Keimfreiheit herrschen. Es dürfen keinerlei Verunreinigungen in die Lösungen geraten und es muss zudem...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite