Achema – Halle 4.1, Stand A77

Sicherheitsschränke: Prototypen-Ausstellung

Asecos präsentiert im Rahmen der Achema erstmalig seine neuesten Sicherheitsschrank-Prototypen: Am Stand A77 in Halle 4.1 können Besucher etwa einen G90-Druckgasflaschenschrank mit eingebautem Sichtfester für einen direkten Blick auf die Armatur auf Herz und Nieren prüfen. Dank des Sichtfensters können Nutzer Füllstände ablesen ohne die Tür zu öffnen. Daneben zeigt asecos einen Sicherheitsschrank zur Lagerung von brandfördernden Metallpulvern, die in der additiven Fertigung eingesetzt werden.

Unterbauschrank von Asecos mit SCAT Entsorgungssystem.

Auf dem Achema-Stand erklären Gefahrstoff-Experten zudem das Thema Auflast bei Sicherheitsschränken und präsentieren Möglichkeiten, um Sicherheitsschränke mit Aufsatzschränken zu überbauen.

Sichere Entsorgung von Lösemitteln
Zum Thema Gefahrstoffenstsorgung präsentiert Asecos zudem seine neuen Konzepte zur sicheren Entsorgung von Lösemitteln am Arbeitsplatz. In Kooperation mit der Firma S.C.A.T. Europe GmbH hat Asecos eine Auswahl an Typ-90-Unterbauschränken mit integrierten Entsorgungssystemen der SymLine entwickelt. So entsteht eine komplett aufeinander abgestimmte Entsorgungseinheit. 

Alle Entsorgungskomponenten bestehen aus hochwertigem, ableitfähigem HDPE. Optionale Kontrolleinrichtungen, wie eine Füllstandsanzeige und eine Überwachung der technischen Entlüftung, bieten zusätzlichen Schutz für den Mitarbeiter.

Anzeige

Neues Standdesign für besten Überblick
Neu sind auf der Achema nicht nur einige Prototypen, sondern auch der Messestand selbst: Die Fläche bietet viel Platz für vielseitige Produktpräsentationen und individuelle Gespräche, ganz nach Bedarf der Besucher.

Zum Thema "Umgang mit Gefahrstoffen" hält im begleitenden Kongressprogramm Dominik Reuter, asecos Area Sales Manager Europe, einen Vortrag zur Risikominimierung im Labor. Der englische Vortrag „How to identify and mitigate possible fire risks in your lab” findet am Dienstag 12. Juni 2018 um 11:10 im Praxisforum Safety first statt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Heizen und Kühlen

Temperaturen präzise regeln

Der Thermostat Presto W55 von Julabo hat eine hohe Kälte- und Heizleistung mit sehr schnellen Abkühl- und Aufheizzeiten in einem Temperaturbereich von -55 °C bis +250 °C bei einer Temperaturkonstanz von bis zu +/- 0,05 °C.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite