Augenspülstationen

Erste Hilfe am Arbeitsplatz

Gramm medical bietet zwei Erste Hilfe-Lösungen bei Augenverletzungen am Arbeitsplatz an: die stationäre Augenspülstation Actiomedic® Eye care Medi2Protect und Actiomedic® Eye Care Twin, ein spezieller Spülaufsatz für das gleichzeitige Spülen beider Augen. 

Die stationäre Augenspülstation Actiomedic® Eye Care Medi2Protect in Signalfarbe dient stationär als Anlaufpunkt für Behandlungen, ist aber auch als mobiler Notfallkoffer nutzbar. Ein Sichtfenster ermöglicht jederzeit einen Blick auf den Füllstand der Augenspülflaschen. Das Außengehäuse ist wassergeschützt sowie thermoregulierend und für extreme Temperaturbereiche optional auch mit integrierter Heizung oder Magnetwandhalterung lieferbar. Die Augenspülstation bietet Platz für drei Actiomedic® Eye Care Augenspülflaschen. Diese sind mit einer Natriumchloridlösung zum Ausspülen von Fremdkörpern wie Holz- und Metallsplitter, Späne, Staub beziehungsweise Schmutz oder einer phosphatgepufferter Spüllösung, die bei Verätzungen von Augen durch Chemikalien sofort hilft, erhältlich. Eine hohe Pufferkapazität führt zu einer schnellen Neutralisation; die Lösungen sind besonders schonend durch den Verzicht auf körperfremde Bestandteile und Konservierungsstoffe.

Sind bei einem Unfall beide Augen betroffen, dann können diese in Sekundenschnelle mit der Augenspülflasche Actiomedic® Eye Care Twin gleichzeitig behandelt werden. Ein spezieller Flaschenaufsatz mit ergonomisch geformter Augenschale lässt sich schnell und sicher auf die Augenpartie aufsetzen. Auch hierfür bietet das Unternehmen verschiedene Spüllösungen an. Als Bestandteil der Augenspülstation Actiomedic® Eye Care Medi2Protect, oder an einer Wandhalterung befestigt, ermöglichen sie schnelle Hilfe im Notfall.

Anzeige

Die Actiomedic® Eye Care Produkte erfüllen die gesetzlichen Anforderungen, sind CE-geprüft, entsprechen der DIN 15 154 und sind als Medizinprodukte zugelassen. sk

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Atemschutz

Maske mit verbessertem Tragekomfort

Moldex hat jetzt mit der Air Plus ProValve sein Produktprogramm im Bereich des Atemschutzes erweitert. Die neue Schutzmaske verfügt über mehrere Besonderheiten, die den Tragekomfort erhöhen. Dazu gehört u.a. ein innovatives Ausatemventil. Die Maske...

mehr...

Gefahrstoffschränke

Planen für die Sicherheit

Je nach Menge und Art der im Labor benötigten Gefahrstoffe, den räumlichen Gegebenheiten, den Arbeitsabläufen und dem individuellem Bedienverhalten sollte bei der Laborplanung vorab der Schutzbedarf ermittelt werden.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite