Gefahrguttransport

UMCO aktualisiert Faltblatt

Die UMCO Umwelt Consult GmbH hat ihr Faltblatt „Bezettelung und Beschriftung im Gefahrguttransport“ auf Deutsch aktualisiert. Praktisch, handlich, kompakt – das Faltblatt ist eine schnelle Arbeitshilfe für Verpacker, Verlader und Fahrer von Gefahrguttransporten im In- und Ausland und stellt anschaulich die Gefahrenzettel aller Klassen, weitere Kennzeichnungen sowie die gesetzlichen Anforderungen hinsichtlich Farbe, Text, Symbolik und Größe dar.

Die UMCO Umwelt Consult GmbH hat ihr Faltblatt „Bezettelung und Beschriftung im Gefahrguttransport“ auf Deutsch aktualisiert.

„Dank des handlichen Formates passen die Faltblätter ideal in die Kittel- oder Hemdtasche und sind somit bei Fragen sofort greifbar“, sagt Willi Weßelowscky, Leiter Gefahrgut bei der UMCO. Die englische Variante befindet sich gerade in der Überarbeitung.

Das Faltblatt ist sowohl als Ansichtsexemplar als auch im 10-er, 20-er, 50-er oder 100-er Pack verfügbar. Es kann bezogen werden über die UMCO-Website unter www.umco.de/faltblatt oder per E-Mail an umco@umco.de. Ein 10-er Pack kostet 8,90 Euro, das 20-er Pack 14,90 Euro, das 50-er Pack 29,90 Euro und das 100-er Pack 44,90 Euro.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite