Gefilterte Raumluft

Luftreiniger speziell für kleine Räume

ULT stellt mit „sasoo s“ eine kompakte Variante ihres Luftreinigers vor, der speziell für Räume bis max. 30 m² entwickelt wurde.

Luftreiniger Sasoo S © ULT AG

Das Gerät filtert durch den Einsatz eines großen H14-HEPA-Filters nach Unternehmensangaben 99,995 % aller Aerosole, Viren, Partikel und Keime in geschlossenen Räumen. Ein integrierter Feinstaub- und Adsorptionsfilter eliminiert zudem Geruchsbelästigungen und soll durch seinen Einsatz als Vorfilter die Standzeit des Hauptfilters verdoppeln. Dieser muss daher nur ca. alle 3 000 Betriebsstunden getauscht werden, im Durchschnitt einmal in zwei Jahren.

Der Luftreiniger arbeitet wie sein „großer Bruder“ Sasoo M nach dem Prinzip der Absaugung von oben und soll daher eine der besten Erfassungs- und Filtrationsraten in seiner Leistungsklasse bieten, so ULT.

Raumluftfilter stellen eine wichtige Unterstützung in der Bewältigung der Corona-Pandemie dar, da sie den Infektionsschutz nachweislich erhöhen. Das Gerät kann aber auch zum Schutz vor Pollen verwendet werden und bietet somit unter anderem für Allergiker einen Mehrwert. Der Raumluftreiniger hat eine geringe Aufstellfläche von 0,2 m² und eine leise Arbeitsweise. Er besteht aus hochwertigen Materialien (Glas, Aluminium), kann sowohl mobil als auch stationär verwendet werden und hat außerdem eine integrierte CO2-Ampel, die signalisiert, wenn der Raum gelüftet werden muss. Der Sasoo S kann z. B. in kleineren Büros, Meeting- und Warteräumen oder auch Fertigungszellen eingesetzt werden. Auf Wunsch wird das Gerät vom ULT-Serviceteam aufgestellt und gewartet.

Anzeige

Quelle: ULT

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite