Öl/Luftkühler und Umwälzpumpen

Erweitertes Angebot für ATEX konforme Baureihen

Der Geschäftsbereich Fluidcontrol der Bühler Technologies GmbH erweitert das Angebot für Kühler und Pumpen zum Einsatz in sowohl durch Gase als auch durch Staub explosionsgefährdeten Anwendungsbereichen der Hydraulik und Schmiertechnik.

Bühler Umwälzpumpe BFP ATEX-3GD.

Für die Zonen 2 (Gas) und 22 (Staub) und der Temperaturklasse 3 werden die Kühler-Baureihen BLK ATEX-3GD und BNK ATEX-3GD neu eingeführt. Das Förderpumpenprogramm wird für diese Zonen um die Baureihe BFP ATEX-3GD erweitert.

Diese Baureihen entsprechen den weniger umfangreichen Anforderungen dieser Gefährdungsklassen und können daher deutlich preisgünstiger und mit kurzen Lieferzeiten angeboten werden.

Bühler Öl/Luftkühler BLK ATEX-3GD.

Für die Zonen 1 (Gas) und 21 (Staub) und der Temperaturklasse 4 wurden die Kühler-Baureihen BLK/ BNK ATEX- 2GD sowie die Förderpumpen BFP ATEX- 2GD nach den neusten Richtlinien der ATEX – Produktrichtlinie 2014/34/EU überarbeitet. Die Kühler haben nun neben den entsprechend geschützten Antriebsmotoren komplett aus Edelstahl gefertigte Lüftergehäuse.

Wie bei den Baureihen für sichere Umgebungsbedingungen sind die BNK Typen für beide Zonen mit direkt angeflanschten Gerotor Pumpen aus der BFP Baureihe ausgerüstet. Dadurch bauen die Geräte äußerst kompakt und zeichnen sich durch geringe Geräuschemissionen aus. Damit erweitert sich der Einsatzbereich der Kühler ganz erheblich und es werden Kühlkreisläufe mit sehr stabilen Temperaturen erzielt.

Anzeige

Die Öl/Luftkühler BLK werden mit Kühlleistungen (Temperaturunterschied 40 K) bis 52 kW bei 300 l/min sowie bis 33 kW bei 86 l/min für die BNK Baureihe angeboten. Die Umwälzpumpen gibt es mit Fördermengen von 8 bis 86 l/min.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Atemschutz

Maske mit verbessertem Tragekomfort

Moldex hat jetzt mit der Air Plus ProValve sein Produktprogramm im Bereich des Atemschutzes erweitert. Die neue Schutzmaske verfügt über mehrere Besonderheiten, die den Tragekomfort erhöhen. Dazu gehört u.a. ein innovatives Ausatemventil. Die Maske...

mehr...

Gefahrstoffschränke

Planen für die Sicherheit

Je nach Menge und Art der im Labor benötigten Gefahrstoffe, den räumlichen Gegebenheiten, den Arbeitsabläufen und dem individuellem Bedienverhalten sollte bei der Laborplanung vorab der Schutzbedarf ermittelt werden.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite