Risikomanagement

UMCO bietet praktisches Notfalltraining an

Wenn gefährliche Chemikalien auslaufen, müssen Mitarbeiter genau wissen, was zu tun ist. Die UMCO Umwelt Consult GmbH schult im Rahmen des eintägigen Seminars „Richtiges Verhalten im Notfall – Praxistraining“ am 7. Mai in Stade, wie das richtige Verhalten im Falle einer Havarie oder eines anderen Notfalls aussehen sollte. Es richtet sich an Sicherheits-, Gefahrgut- und Störfallbeauftragte sowie Lagermeister und Lagerfacharbeiter.

Flyer - Richtiges Verhalten im Notfall - Praxistraining

„Die Reaktion auf Notfälle muss regelmäßig geübt und erprobt werden“, sagt Stefan Hundsdörfer, Gefahrgut- und Brandschutzbeauftragter sowie Ausbilder bei der Freiwilligen Feuerwehr. „Nur so garantieren Betreiber, dass ihr Personal richtig und vor allem sicher in Notfällen reagiert und handelt. Sie schützen ihre Mitarbeiter vor gesundheitlichen Schäden und ersparen sich eventuell auftretende, hohe Kosten. Darüber hinaus verbessert sich durch professionelle Trainings auch das interne Risikomanagement.“

Das Training findet in einer Feuerwehrwache statt. Potenzielle Unfallorte und Leckagen werden dort realitätsnah nachgestellt und von den Mitarbeitern wie in einer realen Situation gelöst.

Die Inhalte des Seminars:
Theorie:

Anzeige
  • Grundlagen Gefahrstoffwissen
  • Meldekette
  • Innerbetriebliches Notfallmanagement und Krisen-PR

Praxistraining:

  • Löschübungen und Stoffaustritt
  • Verhalten in Stresssituationen
  • Notfallausrüstungen

Das Seminar findet am 7. Mai in Stade statt. Die Kosten betragen 630 Euro zzgl. MwSt. Anmeldung unter www.umco.de/notfallpraxistraining.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite