Schutzkleidung

Schützt gegen Chemikalien und Stichflammen

DuPont Protection Technologies präsentiert DuPont™ Tychem® ThermoPro, eine neuartige Schutzkleidung, die die bewährte Chemikalienbarriere von DuPont™ Tychem® mit den flammbeständigen Eigenschaften der DuPont™ Nomex® Faser in einer einzigen Lage kombiniert.

Der neue DuPont™ Tychem® ThermoPro kominiert die bewährte Chemikalienbarriere von DuPont™ Tychem® mit den flammbeständigen Eigenschaften der DuPont™ Nomex® Faser in einer einzigen Lage. So bietet er Industriearbeitern, die mehrfachen Gefährdungen ausgesetzt sein können, Feuerwehrleuten und Angehörigen von Rettungsdiensten dreifachen Schutz gegen Chemikalien, Stichflammen und Störlichtbögen. (Foto: DuPont)

Sie eignet sich für Industriearbeiter, die kombinierten Gefährdungen durch Chemikalien und Stichflammen ausgesetzt sein können, z.B. in der Öl- und Gasindustrie, für Feuerwehrleute sowie Angehörige von Rettungsdiensten. Tychem® ThermoPro wird als Schutzanzug, Kombination bestehend aus Latzhose und Jacke sowie als Rückenschlusskittel angeboten.

Die Tychem® Komponente bildet eine Chemikalienbarriere, die den Träger über eine Dauer von mindestens 8 h gegen zahlreiche toxische Chemikalien schützt, während die für Feuerwehrschutzkleidung auf der ganzen Welt verwendeten flammbeständigen Nomex® Fasern für die entscheidenden Extrasekunden sorgen, die für einen Rückzug bei einem Flash-Fire erforderlich sind. Darüber hinaus bieten sie Schutz gegen Störlichtbögen durch stromführende Systeme.

Dazu Chloe Caux-Wetherell, New Products Leader bei DuPont Protection Technologies: „Bisher mussten sich Arbeiter, die mehrfachen Gefährdungen ausgesetzt sind, meist zwischen Chemikalien- oder Flammschutzkleidung entscheiden oder beide zugleich tragen. Dies ist unbequem und schränkt den Träger häufig in seiner Bewegungsfreiheit ein. Der neue Tychem® ThermoPro bietet Schutz gegen flüssige Chemikalienspritzer, Stichflammen und Störlichtbögen in einer einzigen Lage und ermöglicht so eine außerordentlich hohe Bewegungsfreiheit und sehr guten Tragekomfort.“

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Atemschutz

Maske mit verbessertem Tragekomfort

Moldex hat jetzt mit der Air Plus ProValve sein Produktprogramm im Bereich des Atemschutzes erweitert. Die neue Schutzmaske verfügt über mehrere Besonderheiten, die den Tragekomfort erhöhen. Dazu gehört u.a. ein innovatives Ausatemventil. Die Maske...

mehr...

Gefahrstoffschränke

Planen für die Sicherheit

Je nach Menge und Art der im Labor benötigten Gefahrstoffe, den räumlichen Gegebenheiten, den Arbeitsabläufen und dem individuellem Bedienverhalten sollte bei der Laborplanung vorab der Schutzbedarf ermittelt werden.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite