Sicherheitsmatte

Ausrutsch- und Sturzgefahr verringern

Wenn am Arbeitsplatz Kühlmittel, Öl oder Chemikalien auf dem Boden austreten, werden sie zu einer großen Gefahr für die Mitarbeiter. Denn auf den Flüssigkeiten kann man sehr leicht ausrutschen oder stürzen. Daher ist es äußerst wichtig, die richtigen Sorptionsmittel zur Hand zu haben, die die ausgelaufenen oder verschütteten Flüssigkeiten vollständig absorbieren.

Brady's neue Sicherheitsmatte ist eine Kombination aus Sicherheitsschild und Sorptionsmittel. Dieses Produkt ist dank seiner auffälligen gelben Farbe und den Sicherheitspiktogrammen deutlich sichtbar und bietet eine enorme Saugfähigkeit in allgemeinen Einsatzbereichen und bei gefährlichen Chemikalien. "Unsere neue Sicherheitsmatte ist ein Warnhinweis und Sorptionsmittel zugleich. Genau dort, wo es zu Leckagen oder ausgetretenen Flüssigkeiten kommt, fällt der Blick direkt auf die Sicherheitshinweise. Dadurch können Mitarbeiter die Gefahren leicht erkennen und sich entsprechend vorsichtig verhalten", sagt Dominique Roosen, Produktmanager für Sicherheitsfragen bei der Brady Corporation.

Die Grundkonstruktion der Sicherheitsmatte besteht aus drei Schichten (einer Deckschicht aus Bindevlies und zwei unteren Schichten aus aufgeschäumtem Polypropylen) aus einem fusselfreien Material, das nicht mit aggressiven Flüssigkeiten reagiert. Um maximale Sicherheit und eine einfache Trennung von gefährlichem Abfall zu gewährleisten, sind die Matten farbcodiert für gefährliche Chemikalien oder allgemeine Flüssigkeiten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Atemschutz

Maske mit verbessertem Tragekomfort

Moldex hat jetzt mit der Air Plus ProValve sein Produktprogramm im Bereich des Atemschutzes erweitert. Die neue Schutzmaske verfügt über mehrere Besonderheiten, die den Tragekomfort erhöhen. Dazu gehört u.a. ein innovatives Ausatemventil. Die Maske...

mehr...

Gefahrstoffschränke

Planen für die Sicherheit

Je nach Menge und Art der im Labor benötigten Gefahrstoffe, den räumlichen Gegebenheiten, den Arbeitsabläufen und dem individuellem Bedienverhalten sollte bei der Laborplanung vorab der Schutzbedarf ermittelt werden.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite