HPLC-Säulen Chromolith HR

Hochauflösende Trennungen

HPLC-Säulen mit verbesserter Peak-Kapazität

Mit den neuen Chromolith® HighResolution-(HR-)Säulen von Merck lassen sich hochauflösende Trennungen jetzt effizienter durchführen. Obwohl der Rückdruck im Vergleich zu Partikelsäulen mehr als zweimal geringer ist, haben Chromolith® HR-Säulen eine verbesserte Peak-Kapazität und eine um 30 % längere Lebenszeit. Diese Säulen liefern bei einer Durchflussrate von 1 ml/min ein fast identisches Chromatogramm wie Sub-3-µm-Partikelsäulen. Sie erzielen sogar ähnliche Ergebnisse wie eine 2,6-µm-Core-Shell-Partikelsäule, jedoch mit niedrigerem Rückdruck. Darüber hinaus ermöglichen Chromolith® HR-Säulen eine Peaktailing-freie Elution bei basischen Verbindungen. Matrixreiche Proben sollten jedoch mit Standard-Chromolith®-Säulen analysiert werden, denn dieser Säulentyp hat eine längere Lebensdauer. Chromolith®-HR-Säulen lassen sich mühelos koppeln. Dies führt zu einer deutlich höheren Auflösung. Weitere Produktinformationen per E-Mail an chrom@de.vwr.com oder unter http://bit.ly/zvjTP4.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

HPLC-Tipp

SFC – die richtige Anlage

Der Anwender ist davon überzeugt, dass SFC in seinem Laborbereich unbedingt zum Einsatz kommen soll. Budget ist vorhanden und der Anwender hat die Qual der Wahl, welche Anlage angeschafft werden soll.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite