HPLC-System L-3000

Neue HPLC-Serie

Drei Konfigurationen

Die Modellserie L-3000 wurde mit dem Ziel entwickelt, schnelle und exakte Analysen von unterschiedlichsten Materialien zu ermöglichen. Das System ist in drei verschiedenen Konfigurationen erhältlich, als binäres/quartäres System mit automatischem oder manuellem Probenwechsel oder als isokratisches System mit manuellem Probenwechsel. Alle Konfigurationen sind konform mit dem UPLC-Standard und stellen eine ideale Kombination aus Genauigkeit, Analysengeschwindigkeit, Probendurchsatz und Empfindlichkeit dar.

Das System genügt den internationalen Standards und Normen in vollem Umfang, einschließlich der elektronischen Signatur für FDA CFR Part 11 oder GLP/GMP, Informationsaufzeichnung für die Nachverfolgbarkeit der Analyseergebnisse und Mehrfachnutzerberechtigungen für maximale Datensicherheit. Das benutzerfreundliche Betriebssystem erlaubt die direkte Gerätesteuerung über ein einfaches Bedienfeld und ermög-licht eine komfortable und flexible Systemkonfiguration.

Die wesentlichen Merkmale dabei sind: 8000 psi Betriebsdruck, 100 Hz Abtastrate, 2,5 AU im linearen Bereich und 5×10-9 g/ml Nachweisgrenze.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

HPLC-Tipp

Sehr kleine Peaks – was kann ich tun?

Nehmen wir an, Sie müssen Komponenten in einer extrem geringen Konzentration quantifizieren – die Peaks sind einfach sehr klein. Es geht also im vorliegenden Fall vordergründlich nicht um eine gute Auflösung, es geht um eine gute Detektierbarkeit.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

HPLC

Was steckt drin im Wein?

Routineanalyse von Zutaten in Wein mittels HPLC. Alle wichtigen Verbindungen im Wein, die Geschmack und Qualität bestimmen, können in einer einzigen HPLC-Methode analysiert werden. Die hier beschriebene Methode ist einfach und schnell.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite