zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Pharmazeutischer Service-Provider

Adlershofer Start-up erhielt Arzneimittelpüfungszulassung

Das Adlershofer Unternehmen Chromicent GmbH erhielt bei der Inspektion der Berliner Überwachungsbehörde für Arzneimittelwesen LAGeSo am 25. März 2015 das begehrte GMP-Zertifikat und damit die Zulassung zur Prüfung von Arzneimitteln, Tierarzneimitteln und klinischen Prüfpräparaten.

Als pharmazeutischer Service-Provider entwickelt und validiert Chromicent Analysemethoden mit dem hoch innovativen Quality-by-Design-Ansatz auf High-End-Chromatographiesystemen. Chromicent ist damit auch deutschlandweit der erste pharmazeutische Dienstleister, der ein auf Supercritical-Fluid-Chromatography-(SFC-)Technologie basierendes Acquity-UPC²-System im regulierten Umfeld betreibt.

Das 2013 gegründete Start-up erarbeitet in den Herstellungsprozess integrierte Quality-by-Design-Ansätze, die zu mehr Effizienz und Umweltfreundlichkeit führen sollen. Dabei werden auch der Gehalt und die Reinheit von Arzneimitteln untersucht. Wie schnell wird die Wirksubstanz freigesetzt? Das Dienstleistungsangebot umfasst zudem Consulting, Training und Auditierung.

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite