96er Kanalpipette

Pipettieren von 96- und 384-Well-Platten unkompliziert und mühelos

Die PlateMaster 96er Kanalpipette von Gilson zeichnet sich aus durch:

Verblüffend einfache Bedienung
Das manuelle 96-Kanalpipettiersystem PlateMaster ist schon nach einer Einführung von 5 min von jedermann zu bedienen. Es ist keine komplizierte und aufwendige Programmierarbeit wie bei Pipettierrobotern nötig. Die Bedienung ist genauso einfach und intuitiv wie bei einer manuellen Pipette.

Unglaubliche Geschwindigkeit
Das Befüllen einer 96-Well-Platte benötigt keine 10 s mehr. Sogar die Bearbeitung von 384-Well-Platten ist mittels 4 Pipettierschritten völlig problemlos möglich.

Hohe Genauigkeit und Sicherheit
Durch die Verwendung hochwertiger Diamond-Spitzen wird eine Richtigkeit und Präzision erreicht, die denen von 8- oder 12-Kanalpipetten entsprechen. Zusätzlich ist die Gefahr des Doppelpipettierens oder Auslassens ganzer Reihen oder Spalten ausgeschlossen. Es wird höchste Sicherheit beim Pipettieren mit der neuesten Generation des PlateMasters erreicht.

Flexibel einsetzbar
Durch die kompakte Bauweise ist der PlateMaster transportabel und kann sogar in einer sterilen Werkbank eingesetzt werden.

Anzeige

Diamond-Qualitätsspitzen
Richtigkeit und Präzision eines Pipettiersystems werden maßgeblich von der Qualität der verwendeten Spitze bestimmt. Die zertifizierten PIPETMAN Diamond-Spitzen garantieren die optimale Leistungsfähigkeit des PlateMasters. Mit einer Gilson Diamond-Pipettenspitze (D300/DF300ST) wird der ganze Volumenbereich abgedeckt, ohne dass eine Anpassung des Gerätes erforderlich ist.

Attraktiver Preis
Der PlateMaster kostet nur einen Bruchteil eines Pipettierroboters.

Mehr Komfort beim Pipettieren
Durch das gleichzeitige Pipettieren von 96 Kanälen kann die Arbeitszeit mit Mehrkanalpipetten extrem reduziert werden. Im Gegensatz zu einigen Robotersystemen geschieht das Pipettieren ebenso lautlos wie bei einer manuellen Pipette.

Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Liquid-Handling

Mikrobiologische Arbeitsprozesse optimiert

Forscher der Universität Zürich optimieren ihre experimentellen mikrobiologischen Arbeitsprozesse mit der elektronischen Mehrkanalpipette Viaflo 96/384 des Schweizer Herstellers Integra. Alexandre Figueiredo, Doktorand an der Fakultät für Pflanzen-...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

NEU: LABO Kompass
HPLC Anwenderwissen im August 2019

Kompakte Orientierung in Ihrem Laboralltag. Richten Sie sich richtig aus! Anwenderwissen, Produkt- und Firmenpräsentationen, Anbieterverzeichnis, Trends, Termine uvm.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Leitfaden

Verwenden Sie die richtige Mikropipette?

Integra Biosciences unterstützt Wissenschaftler mithilfe eines kürzlich veröffentlichten Leitfadens zur Auswahl der korrekten Mikropipette dabei, ihre Pipettiereffizienz zu verbessern und zuverlässige Ergebnisse sicherzustellen. 

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite