Für regulierte Labore

Signature-Workflows-App für Labfolder

Labforward hat mit der Einführung der neuen Funktion "Signature Workflows" eine Lösung entwickelt, die das Validieren von Einträgen in Verbundprojekten vereinfacht.

Screenshot Labfolder © Labforward GmbH

Regularienkonformes Arbeiten ist im Labor von größter Bedeutung, aber das Einholen der notwendigen Unterschriften kann den Prozess und die Produktivität beeinträchtigen. Labforward hat mit der Einführung der neuen Funktion "Signature Workflows" eine Lösung entwickelt, die das Validieren von Einträgen in Verbundprojekten vereinfacht.

Bei Projekten im Labor, die eine komplexe inhaltliche Überprüfung erfordern, reicht ein einfaches Validierungssystem nicht aus. Das Feedback vieler Wissenschaftler zeigte, dass der Ablauf von Prozessen besonders ineffizient wurde, wenn viele Unterschriften eingeholt werden mussten, um Ergebnisse und Berichte zu validieren. Weiterhin können eine Beteiligung mehrerer Personen und intransparente Prozesse den Arbeitsablauf erheblich verlangsamen.

Um dieses Problem zu lösen, hat Labforward eine zusätzliche Option zur aktuellen „Sign & Witness-Funktion“ auf der ELN-Plattform Labfolder geschaffen. Ziel der neuen “Signature Workflows App” ist es, die Funktionen von Sign & Witness einen Schritt weiter zu bringen. Durch die größere Freiheit bei der Anpassung von Abläufen und die größere Kontrolle darüber, wer unterzeichnet und validiert, wird der gesamte Arbeitsablauf des Projekts durch den Validierungsprozess nicht beeinträchtigt.

Anzeige

Zu den neuen Funktionen des "Signature Workflow" gehören:

  • Erstellen von Workflows mit mehreren Review-Schritten, die jeweils mehrere Prüfer enthalten;
  • Zuordnung von Workflows zu bestimmten Projekten;
  • Verschieben von Einträgen in verschiedene Projekte nach Abschluss des Workflows;
  • Stand der Genehmigung oder Ablehnung eines Eintrags;
    Zuordnung verschiedener Tags und Kommentare zu jeder Aktion.

"Mit dieser App ermöglichen wir es Laboren in regulierten Umgebungen, ihre Arbeitsabläufe zu beschleunigen und die Arbeit zu erledigen, für die sie normalerweise eine separate Dokumentenmanagement-Lösung benötigen", sagt Florian Hauer, CPO und Mitgründer von Labforward.

Die erste kostenpflichtige Erweiterungsoption von Labforward, 'Signature Workflows', steht Kunden des labfolder Advanced Plans zur Verfügung und kann als Add-on erworben werden. Die Standard-Preise beginnen bei ca. 11€ pro Benutzer und Monat, zusätzlich zu den Kosten des Advanced Plans. Infos unter: www.labforward.io

Quelle: Labforward GmbH

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Interview

Von Software-Silos und Cloud-Phobien

Der Wechsel von Papierlaborbüchern und verstreuten Daten hin zu einer dezidierten Datenmanagementsoftware ist auch eine Herausforderung. Dr. Simon Bungers, Mitbegründer und CEO des Berliner Softwareunternehmens Labfolder, beschreibt diese im...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite