zurück zur Themenseite

Sachgemäßer Umgang erforderlich

Reinraumbekleidung im Mietservice nutzen

Bardusch vermietet Reinraumbekleidung und garantiert den sachgemäßen Umgang bei der Aufbereitung.
© Bardusch

Der Textildienstleister Bardusch reinigt, desinfiziert, dekontaminiert und sterilisiert seit 2004 Reinraumbekleidung im Mietservice. „Die hochmodernen Betriebe sind nach ISO 9001 für prozessorientiertes Qualitätsmanagement und der Umweltmanagementnorm ISO 14001 zertifiziert“, erklärt Thomas Walz, zuständig für den Bereich Reinraum.

Aufgrund ihrer hohen Anforderungen sind Reinraumtextilien selten Einwegartikel und werden meist wieder verwendet – umso wichtiger ist daher der sachgemäße Umgang mit den Kleidungsstücken. Bardusch bietet ein lückenloses System für die Abholung, Prüfung und Lieferung von Reinraumkleidung. Nach der Abholung der benutzten Textilien werden sie in der Wäscherei geprüft und bei größeren Schäden ausgetauscht. Danach werden die Textilien in mehreren Waschvorgängen desinfiziert.

Über ein spezielles Online-Monitoring System findet eine stetige Überwachung der Partikelanzahl, des Luftdrucks sowie der Wasserqualität statt. Jedes Kleidungsstück ist mit einem Barcode-Etikett versehen, so dass sein „Lebenszyklus“ nachverfolgbar ist. Um die Textilien nach der Reinigung vor Partikeln und Keimen während des Transports zu schützen, werden sie in speziellen PE-Beuteln bzw. Autoklaviertüten doppelt verpackt.

Quelle: Bardusch

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite