Abblaseverdampfer MiniVap

Abblaseverdampfer

Rasches Entfernen aus HPLC-Fraktionen

Der Abblaseverdampfer MiniVap™ benötigt nur wenige Minuten, um flüchtige organische Lösungsmittel aus HPLC-Fraktionen zu entfernen, welche in 24er- oder 96er-Mikroplatten aufgefangen wurden.

Durch seine kompakte Bauart lässt sich der MiniVap™ einfach aufstellen, betreiben und warten. Zur Inbetriebnahme ist lediglich eine Gas- und Netzstromversorgung erforderlich.

Da der MiniVap den erhitzten Stickstoff zeitgleich in die einzelnen Wells der Mikroplatte injiziert, lässt sich die Lösungsmittelverdampfung von HPLC-Fraktionen parallel durchführen

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Neue Evaporatoren

HPLC-Probenpräparation

Porvair Sciences hat neue Versionen seiner Abblaseverdampfer MiniVap und UltraVap eingeführt. Die Geräte arbeiten mit Warmluft oder Stickstoff und beschleunigen die Verdampfung von in der HPLC gebräuchlichen Lösungsmitteln wie Dichlormethan,...

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...