Abblaseverdampfer MiniVap

Abblaseverdampfer

Rasches Entfernen aus HPLC-Fraktionen

Der Abblaseverdampfer MiniVap™ benötigt nur wenige Minuten, um flüchtige organische Lösungsmittel aus HPLC-Fraktionen zu entfernen, welche in 24er- oder 96er-Mikroplatten aufgefangen wurden.

Durch seine kompakte Bauart lässt sich der MiniVap™ einfach aufstellen, betreiben und warten. Zur Inbetriebnahme ist lediglich eine Gas- und Netzstromversorgung erforderlich.

Da der MiniVap den erhitzten Stickstoff zeitgleich in die einzelnen Wells der Mikroplatte injiziert, lässt sich die Lösungsmittelverdampfung von HPLC-Fraktionen parallel durchführen

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Neue Evaporatoren

HPLC-Probenpräparation

Porvair Sciences hat neue Versionen seiner Abblaseverdampfer MiniVap und UltraVap eingeführt. Die Geräte arbeiten mit Warmluft oder Stickstoff und beschleunigen die Verdampfung von in der HPLC gebräuchlichen Lösungsmitteln wie Dichlormethan,...

mehr...
Anzeige
Anzeige

12 MP IDS-Kameras für Labor & Medizin

Perfektes Ergebnis selbst bei schwachen Lichtverhältnissen: IDS integriert den hochauflösenden 12 MP Sensor IMX226 von SONY in die nur 29 x 29 x 29 mm großen uEye CP-Kameras. Die neuen Modelle mit GigE- bzw. USB3-Schnittstelle bieten den bewährten Vision-Standard und sind ab Mai 2019 verfügbar.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

LABO Ausstellerporträts

Am 21. Mai 2019 startet in Hannover die Labvolution. Die LABO-April-Ausgabe mit dem großen Messeschwerpunkt erscheint am 26. April 2019 und liegt auch auf der Messe aus.
Zusätzlich zu Ihrer klassischen Anzeigenwerbung können Sie ein Ausstellerporträt buchen und auf Ihren Labvolution-Messestand einladen.

Zum Highlight der Woche...