Labortechnik

Antistatische Kunststoffverschraubungen

Reichelt Chemietechnik präsentiert eine neue, elektrisch leitende Verbinderserie für Schläuche und Rohre. Sowohl die Schlauchverschraubungen als auch die Rohrverschraubungen erlauben einen Betriebsdruck bis max. 10 bar.

Der Ableitwiderstand der Verbinder wird mit <10² Ω angegeben. Dieser Wert bezieht sich auf die Werkstoffe PP-EL sowie PVDF-EL. Die Fittings werden als gerade Verbinder, Winkelverbinder sowie Einschraubverbinder mit unterschiedlichen Gewinden angeboten.

Prädestinierte Einsatzgebiete sind der chemische Behälter- und Apparatebau, die Elektroindustrie, die Elektrochemie, die Sicherheitstechnik sowie die Chemie,- Prozess- und Verfahrenstechnik. Das Gesamtprogramm der Schlauchverbindungstechnik finden Sie in den Handbüchern THOMAFLUID®-II und III.

Gerne sendet man Ihnen ein ausführliches Angebot sowie die Handbücher, in denen die leitfähigen Verbinder mt enthalten sind. Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Christian Hagendorn, E-Mail: technik@rct-online.de. Er wird gerne all Ihre Fragen beantworten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Einweg-Verbinder

Für sterile Medientransfers

Colder Products Company stellt seinen neuen Single-Use AseptiQuik® G Konnektor vor. Die neue Ausführung ermöglicht schnelle und einfache Steril-Verbindungen für den Transfer wertvoller Medien, selbst in einem nicht-sterilen Umfeld.

mehr...

Micro-Components

Tropffreie, zuverlässige Verbindungen

Colder Products Company stellt seine neue Schnellverschluss-Kupplungsserie NS1 vor. Sie ist laut Pressemitteilung die derzeit kleinste Non-Spill Kunststoff-Schnellverschlusskupplung auf dem Markt und bietet sicheres und zuverlässiges Verbinden und...

mehr...

Flexible Schläuche

Dream-Team im Leitungssystem

Flexible Schläuche mit Schnellverschluss-Kupplungen sind starren Systemen in mehrfacher Hinsicht überlegen. Enge Räume nutzen sie flexibel aus, gegen Vibration zeigen sie sich wenig empfindlich, und zusammen mit Schnellverschlusskupplungen bilden...

mehr...
Anzeige