Antistatisches Siebgewebe

Aus Polyamid

Antistatisches Siebgewebe

Neue Entwicklungen machen es möglich, monofiles Nylongewebe in hoher Webqualität mit Präzision und Regelmäßigkeit in der Maschenweite mit antistatischer Ausrüstung zu produzieren. Das Material kennt keine Ermüdungserscheinungen in Folge von Schwingungen oder Biegungen und wird nicht brüchig. Das Gewebe zeichnet sich durch seine hohe Abriebfestigkeit und hohe Hydrolysebeständigkeit bei bester Elastizität aus.

Antistatische Siebgewebe finden ihren Einsatz beim Sieben bzw. Trennen von trockenen, elektrostatisch aufgeladenen Materialien. In das Gewebe eingearbeitete elektrisch leitende Fäden sichern verlässlich den Effekt der Ableitung.

Der spezifische Ableitwiderstand liegt zwischen <1 x 104… <1 x 106 Ω. Der Vorteil gegenüber Metallgeweben besteht in der besseren Verarbeitungsmöglichkeit von PA 6.6, bezogen auf seine mechanischen und elastischen Eigenschaften.

Gerne sendet man Ihnen ausführliche Produktinformationen sowie das 120 Seiten umfassende Handbuch kostenlos zu. Bitte schreiben Sie an E-Mail eholzhofer@rct-online.de oder per Fax 06221/312529.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Flexible Schläuche

Dream-Team im Leitungssystem

Flexible Schläuche mit Schnellverschluss-Kupplungen sind starren Systemen in mehrfacher Hinsicht überlegen. Enge Räume nutzen sie flexibel aus, gegen Vibration zeigen sie sich wenig empfindlich, und zusammen mit Schnellverschlusskupplungen bilden...

mehr...
Anzeige