Edelstahl-Instrumententrays

Weniger Schatten, schneller trocken

Das Unternehmen LK Mechanik zählt zu den führenden Herstellern von Behälter- und Trägersystemen für medizinische Reinigungs- und Sterilisierungsprozesse. Auf der diesjährigen Medica präsentierte der innovative Metallverarbeiter seine jüngste Entwicklung: Neue Standard-Instrumententrays aus Edelstahl mit besseren Trocknungseigenschaften und erhöhter Gratfreiheit. Eine Ideallösung für Instrumente, Implantate, Schrauben und insbesondere für Endoskope.

Die neuen Edelstahl-Instrumententrays wurden nach allen Regeln der Konstrukteurskunst optimiert, um noch effizientere Reinigungsprozesse zu ermöglichen und noch bessere Reinigungsergebnisse zu erzielen. Bei den Endoskop-Trays wurden beispielsweise die Lochungen im Boden vergrößert, um den Wasserfluss zu beschleunigen, die Bildung von Spülschatten zu verringern und Trockenzeit zu reduzieren; die Schmalseiten jedoch erhielten kleinere Lochungen, um ein Durchstoßen oder -rutschen dünner Instrumententeile zu vermeiden. Ein großer Fortschritt ist des weiteren die neuartige, sehr glatte Verarbeitung der gewinkelten Eckzonen. Darüber hinaus wurden alle Befestigungs- und Einlegeelemente überarbeitet, um dem Personal einen noch einfacheren und schonenderen Umgang mit den medizintechnischen Instrumenten zu ermöglichen. Durchweg verbesserten die Ingenieure von LK Mechanik auch die Gratfreiheit von Kanten, Lochungen und Verbindungsstellen. Auf diese Weise kann sich das Personal auf keinen Fall daran verletzten und die Ansammlung oder Nestbildung von Schmutzpartikel oder Keimkolonien ist ausgeschlossen.

Anzeige

Die neuen Edelstahl-Instrumententrays werden in vier Standardgrößen mit jeweils vier Varianten angeboten. Optional gibt es dazu passende Etikettenhalter – und für Sonderwünsche hat man bei LK Mechanik immer ein offenes Ohr, denn das Unternehmen gilt als überaus kreativer Metallbearbeiter.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

parts2clean 2016

Sauber werden und bleiben

Ob Feinmechanik, Optik, Elektronik oder Medizintechnik – Angaben zum partikulären und filmischen Restschmutz gehören in vielen Branchen heute ebenso zu den technischen Spezifikationen von Bauteilen wie Abmessungen und Toleranzen.

mehr...
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige

Umweltschutz und Sicherheit

Neuer Gesamtkatalog

Ende August erschien die neue Herbstausgabe des Gesamtkatalogs der DENIOS AG. Der Marktführer für betrieblichen Umweltschutz und Sicherheit am Arbeitsplatz hat sein Produktprogramm von über 10000 Artikeln weiter optimiert und ergänzt.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...