Laborgeräte

Laborglas-Aufbereitung

Komfort und Hygiene im Mittelpunkt

Auf der analytica 2012 präsentiert Miele Professional sein umfangreiches Geräte-Portfolio. Es reicht von Labor-Spülern über kompakte Reinigungs- und Desinfektionsautomaten hin zu Großraum-Reinigungs- und Desinfektionsautomaten. Mitaussteller auf dem Miele-Messestand (Halle B1, Stand 201) ist die Duran Group.

Ideale Modelle für mittlere Labors sind die 90 cm breiten Reinigungs- und Desinfektionsautomaten. Sie verfügen über 64 Programmplätze, die teilweise individuell belegt werden können. Zudem gibt es Spezialprogramme, z.B. für die Entfernung von Ölanschmutzungen. Das Laborspüler-Produktprogramm beinhaltet u.a. einen nur 60 cm breiten Reinigungs- und Desinfektionsautomaten mit Heißlufttrocknung.

Weitere Infos unter http://bit.ly/ykFZQR

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Neue Laborspüler

Mit intelligentem Spülsystem

Die neuen Laborspüler von Miele Professional sind so leistungsstark wie nie zuvor – und verbrauchen dabei weniger Wasser, Strom und Prozesschemie. Dafür sorgt ein neues intelligentes Spülsystem, das den Spüldruck in jeder einzelnen Programmphase der...

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...