Chemisch und thermisch belastbar

Laborartikel aus PFA

Perfluoralkoxy (PFA) ist ein perfluorierter, teilkristalliner, thermoplastischer Kunststoff. Er vereint die hervorragenden chemischen Eigenschaften von Polytetrafluorethylen (PTFE) mit den mechanisch-technischen Eigenschaften von Poly-Fluorethylenpropylen (FEP).

RCT Reichelt Chemietechnik bietet aus PFA Laborflaschen, Probengefäße sowie Schalen und Becher an.

PFA ist gegenüber nahezu allen Chemikalien stabil. Des weiteren ist der Kunststoff äußerst witterungsbeständig und strahlungsresistent. PFA kann in einem weiten Temperaturbereich eingesetzt werden und erlaubt Arbeitstemperaturen von -200…+260 °C.

Gefäße aus diesem Werkstoff sind unzerbrechlich, autoklavierbar und aufgrund der hydrophoben und antiadhäsiven Eigenschaften ihrer glatten Oberfläche leicht zu reinigen. Alle genannten Eigenschaften prädestinieren PFA besonders für den Einsatz in der Spurenanalytik und zum kontaminationsfreien Arbeiten mit reinen und aggressiven Medien.

RCT Reichelt Chemietechnik bietet aus PFA Laborflaschen, Probengefäße sowie Schalen und Becher an. Eine Besonderheit ist das für Heizplatten geeignete Becherglas. Dieses verfügt über einen Boden aus Graphit, der die Wärme gut auf das Bechermaterial PFA überträgt. Der Becherinhalt (Flüssigkeit) kommt nur mit dem PFA in Berührung.

Die Behältnisse aus PFA finden Sie sowohl online als auch in gedruckter Form im Handbuch THOMAPLAST® I. Dieses und alle weiteren Handbücher können Sie jederzeit kostenfrei anfordern.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

PFA-Laborartikel

Für die Bioanalytik

AHF analysentechnik bietet eine Vielzahl gängiger Labor-artikel aus PFA für die Spurenanalytik in der Biotechnologie. PFA (Perfluoralkoxy) ist ein perfluoriertes Polymer ähnlich dem bekannteren PTFE mit den gleichen inerten Eigenschaften.

mehr...

Flexible Schläuche

Dream-Team im Leitungssystem

Flexible Schläuche mit Schnellverschluss-Kupplungen sind starren Systemen in mehrfacher Hinsicht überlegen. Enge Räume nutzen sie flexibel aus, gegen Vibration zeigen sie sich wenig empfindlich, und zusammen mit Schnellverschlusskupplungen bilden...

mehr...
Anzeige