Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Laborgeräte>

Partikelfrei und trocken - Prozessluft konditionieren

Partikelfrei und trockenProzessluft konditionieren

Das modulare Konzept der Systemreihe ULT Dry-Tec® erlaubt das Absaugen, Filtern, Lufttrocknen und Konditionieren bei Abfüll- und Verpackungsprozessen. Damit stellt die Firma ULT nach eigenen Angaben das weltweit einzige Systemkonzept vor, das diese vier Funktionalitäten aus einer Hand bietet. Basierend auf Sorptionstechnologie können mit ULT Dry-Tec® Taupunkttemperaturen bis zu -65 °C (Tp) erreicht werden.

sep
sep
sep
sep
Luftfilteranlagen

Zur ULT Dry-Tec®-Modulserie gehören weiterhin das Vorkühlermodul ULT Cool-Tec® V und das Nachkühlermodul ULT Cool-Tec® N. Diese können optional mit unterschiedlichen Filterelementen entsprechender Filterklassen ausgerüstet werden. Damit erreicht der komplette Trocknungsprozess die geforderte niedrige relative Feuchte (r.F.) und auch der Prozessluftstrom am Ein- oder Austritt der Modulanlage bleibt somit partikelfrei.

Weitere Bestandteile sind regelbare EC-Ventilatoren für den Prozess- und Regenerationsluftvolumenstrom. Zur Verfügung steht außerdem ein integriertes energieeffizientes Wärmerückgewinnungssystem für einen energetisch optimierten Desorptionsprozessablauf. Das interne Wärmerückgewinnungssystem kann bis zu 40 % seiner Wärme effektiv zur Vorerwärmung nutzen.

Anzeige

Die eingesetzten Sorptions-Rotoren verlieren kein Trockenmittel. Demzufolge entsteht auch kein Abrieb am Adsorptionsmittel. Diese Rotoren sind nach ASTME E-84 getestet und zertifiziert.

Zusätzlich entwickelte die ULT AG das abreinigbare Filtrationsmodul ULT Fil-Tec® mit integriertem Absaugsystem namens ULT Vac-Tec™, das dem Sorptionsmodul ULT Dry-Tec® bei Bedarf vorgeschaltet werden kann.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Differenzdruckmanometer: Filterdruck-Kontrolle auf engem Raum

DifferenzdruckmanometerFilterdruck-Kontrolle auf engem Raum

Das neue Differenzdruckmanometer A2G-mini von Wika ist speziell für kleine und mittlere Lüftungs- und Klimazentralgeräte konzipiert.

…mehr
Absaug- und Filteranlagen: Für Ex-geschützte Bereiche

Absaug- und FilteranlagenFür Ex-geschützte Bereiche

Arbeits- und Gesundheitsschutz im Unternehmen gewinnen in Europa immer mehr an Bedeutung. Gleichzeitig werden Fertigungsprozesse immer komplizierter und die Partikelgrößen in den Verfahren immer kleiner. All diese Faktoren führen zu einer steigenden Nachfrage im Bereich der Absaug- und Filtertechnik, die nicht nur zuverlässig die Anlagen und die Gesundheit des Arbeitnehmers schützen, sondern auch den veränderten Prozessparametern Rechnung trägt. 

…mehr

Symposium zu LuftreinhaltungsverfahrenLufttechnik für neue Technologien

Die ULT AG, Anbieter von Absaug- und Filteranlagen für verschiedenste Materialbearbeitungsprozesse, wird am 14. Und 15. Mai 2014 zum 4. Mal das traditionelle ULT-Symposium in Löbau durchführen.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Absaug- und Filtergerät

Absaug- und FiltersystemEinsatz-Bandbreite erweitert

Die ULT AG hat den Funktionsumfang ihres Absaug- und Filtersystems Jumbo Filtertrolley 2.0 LabCat für Anwendungen in chemischen, pharmazeutischen und medizinischen Laboratorien erheblich ausgebaut.

…mehr
Für medizinische Laseranwendungen: Mobiles Absaugsystem

Für medizinische LaseranwendungenMobiles Absaugsystem

Forschungsstudien haben bewiesen, dass Laserrauch, verursacht durch medizinische Laseranwendungen und HF-Chirurgie, gesundheitsgefährdende biologische und chemische Gefahrstoffe enthält. Darunter sind lungengängige biogene Partikel, die ein hohes Infektionsrisiko für Arzt, Personal und Patient darstellen.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung