Labortechnik

TPE-S-Schläuche für die Pharmatechnik

Die Schlauchkomposition des THOMAFLUID®-High-Tech-Med-TPE-S-Schlauches entspricht allen Anforderungen der heutigen Produktionstechnik im Pharmabereich. Neben dem Haupteinsatzgebiet in der Pharmaproduktion kommt der Schlauch ebenso in der klinischen Chemie, der Labortechnik sowie in der Biotechnologie zur Anwendung.

Abgesehen von seinem sehr guten Druckverformungsrest ist seine hervorragende Beständigkeit gegenüber Säuren und Laugen zu benennen. Der Schlauch ist heißsiegelfähig, autoklavierbar und sterilisierbar. Er hat den Test des "medizinischen Compounds" nach den beschriebenen medizinischen Basiszulassungen und dem Drug Masterfile (DMF) bestanden. Seine Shore-Härte liegt bei A 60° gemäß DIN 53505 bzw. ISO 868, wobei der Temperaturbereich mit -40... +120 °C anzugeben ist.

Das Material ist absolut frei von Latex, Phthalaten und anderen Weichmachern. Seine UV-, Alterungs- und Witterungsbeständigkeit zeichnen ihn als Universalschlauch für die Pharmaproduktion sowie Biotechnologie aus.

Im Handbuch THOMAFLUID®-I finden Sie den Schlauch in unterschiedlichsten Nennweiten mit Innendurchmessern von 0,5...10,0 mm und in Längeneinheiten von wahlweise 5 bzw. 15 m.

Gerne sendet man Ihnen ein ausführliches Angebot sowie denkostenlosen Katalog. Bitte schreiben Sie an Silvia Krön per E-Mail (skroen@rct-online.de) oder per Fax (06221/312522). Weitere Infos erhalten Sie auch unter www.rct-online.de.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Flexible Schläuche

Dream-Team im Leitungssystem

Flexible Schläuche mit Schnellverschluss-Kupplungen sind starren Systemen in mehrfacher Hinsicht überlegen. Enge Räume nutzen sie flexibel aus, gegen Vibration zeigen sie sich wenig empfindlich, und zusammen mit Schnellverschlusskupplungen bilden...

mehr...
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...