Umlaufkühler FL-Reihe

Jetzt bis 20 kW Kälteleistung

Bei den Umlaufkühlern von JULABO wurde die Produktauswahl leistungsmäßig nach oben erweitert. Die FL-Reihe wurde um weitere Modelle mit Kälteleistungen bis 20 kW ergänzt. Diese leistungsstarken Geräte sind in platzsparender Hochbauweise konzipiert und eignen sich für jegliche Kühlaufgaben in Labor und Industrie. Die Umlaufkühler sind wahlweise mit Luft- oder Wasserkühlung erhältlich und bieten somit für jede Applikation die passende Lösung. Der Arbeitstemperaturbereich reicht von -20…+40 °C; die PID-Regelung erreicht eine Temperaturkonstanz von ±0,5 °C. Die Pumpenleistung ist leicht einstellbar und erreicht eine Druckleistung von max. 6 bar bzw. eine Förderleistung von 80 l/min.

Beide Geräte verfügen über eine leicht zu reinigende und spritzwassergeschützte Folientastatur mit LED-Temperaturanzeige. An der Gerätefront befinden sich zusätzlich eine RS-232-Schnittstelle sowie ein Alarm-Ausgang. Mit beiden Umlaufkühlern kann man nicht nur die Temperatur, sondern auch die Betriebskosten senken. So sparen die Geräte teures Leitungswasser, welches meist zur Wärmeabfuhr bei Analysen- und Messgeräten eingesetzt wird, unterstützen nebenbei den verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen und amortisieren sich folglich in kürzester Zeit.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Heizen und Kühlen

Temperaturen präzise regeln

Der Thermostat Presto W55 von Julabo hat eine hohe Kälte- und Heizleistung mit sehr schnellen Abkühl- und Aufheizzeiten in einem Temperaturbereich von -55 °C bis +250 °C bei einer Temperaturkonstanz von bis zu +/- 0,05 °C.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

LABO Ausstellerporträts

Am 21. Mai 2019 startet in Hannover die Labvolution. Die LABO-April-Ausgabe mit dem großen Messeschwerpunkt erscheint am 26. April 2019 und liegt auch auf der Messe aus.
Zusätzlich zu Ihrer klassischen Anzeigenwerbung können Sie ein Ausstellerporträt buchen und auf Ihren Labvolution-Messestand einladen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

12 MP IDS-Kameras für Labor & Medizin

Perfektes Ergebnis selbst bei schwachen Lichtverhältnissen: IDS integriert den hochauflösenden 12 MP Sensor IMX226 von SONY in die nur 29 x 29 x 29 mm großen uEye CP-Kameras. Die neuen Modelle mit GigE- bzw. USB3-Schnittstelle bieten den bewährten Vision-Standard und sind ab Mai 2019 verfügbar.

Zum Highlight der Woche...