Mikrofluidische Reaktionssysteme

Eine Mikrosynthese gefällig?

„Klein, kleiner, am kleinsten“: Hier ein neuer Kunde, da schnell ein neues Produkt. Wer im hochdynamischen Markt bestehen will, braucht schnelle und einfache Syntheselösungen.

Neue Märkte bieten sich in vielen technischen Bereichen, insbesondere dort, wo durch Synthesen neue Produkte kreiert werden. Die Herausforderung besteht darin, unter Produktionsbedingungen eine Vielzahl von Stoff- und Prozessparametervariationen zu untersuchen. Hier bietet sich die Mikroreaktionstechnik in mikrofluidischen Systemen an, da eine Vielzahl an Stoffen unter minimalem Materialaufwand untersucht werden können. Die Vorteile liegen in der einfachen Modularisierbarkeit verfahrenstechnischer Grundoperationen wie Mischen, Dispergieren, Begasen, Fällen, Tempe- rieren etc.

Mit mikrofluidischen Reaktionssystemen lassen sich Nanopartikel gezielt erzeugen, Innovation-Drug-Delivery-Systeme untersuchen und neue Konzepte der Diagnostik verwirklichen. Das Systemhaus HiTec Zang bietet in Kooperation mit der Ehrfeld Mikrotechnik BTS ein Komplettangebot, welches vom Einzelmodul über die Prozessentwicklung bis zum Bau vollautomatisierter Anlagen reicht.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

In-situ-Sensorik

Prozesssteuerung in Mikroreaktoren

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) richtet am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und der Universität Freiburg eine neue Forschergruppe ein: „Erfassung und Steuerung dynamischer lokaler Prozesszustände in Mikroreaktoren mittels neuer...

mehr...
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige

Micro-Components

Kleine Reaktoren, schnelle Fertigung

Gefährliche Stoffe lassen sich in Mikroreaktoren sicher herstellen. Janine van Ackeren und Marion Horn*) Hochwertiges Nitroglyzerin wissen viele Patienten zu schätzen: Es hilft rasch bei Schmerzen und Engegefühl in der Brust. Das Medikament wird zur...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...

Firmenportraits

HiTec Zang

Die HiTec Zang GmbH prägt seit 35 Jahren die Entwicklung der Laborautomatisierung in der internationalen chemisch-verfahrenstechnischen Industrie.

mehr...