Zoom-Mikroskop Axio Zoom.V16

Hochauflösend und schnell

Mikroskop für große Objektfelder

Mit Axio Zoom.V16 definiert Carl Zeiss eine neue Geräteklasse in der Mikroskopie. Zoom-Mikroskope vereinen erstmals Vorteile der Stereomikroskope, wie Zoomoptik und große Arbeitsabstände, mit den höheren Auflösungen der Lichtmikroskope. Axio Zoom.V16 bietet gegenüber Stereomikroskopen eine bis zu 2,5-fach höhere Auflösung in vergleichbaren Bildfeldern. Mit einem sechzehnfachen Zoombereich steht es laut Pressemitteilun an der Spitze aller aktuell vergleichbaren Mikroskope.

Höheraperturige Zoom-Mikroskope eignen sich besonders für das Scannen von Bauteilen und die quantitative und qualitative Materialografie. Für die Optimierung von Fertigungsprozessen wie auch für die Qualitätssicherung ist es entscheidend, homogene Bauteile zu identifizieren.

Axio Zoom.V16 nimmt große Messflächen schnell mit hoher Vergrößerung auf und ermöglicht die statistische Auswertung der Strukturen. Details wie Poren werden stark vergrößert analysiert, digital abgebildet und dokumentiert. Der EpiRel-Schieber im Epi-Illuminator Z liefert auch bei flachen Proben wie Wafern einen reliefartigen Bildkontrast.

Ein umfangreiches Zubehörprogramm ermöglicht individuelle Konfigurationen für vielseitige Anwendungen. Technologien wie der Digitaltubus erhöhen die Flexibilität dieser Zoom-Mikroskope. Mehr Informationen unter http://www.zeiss.de/axiozoom-mat.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Imaging

Segmentierung korrelativer Mikroskopiedaten

Die Zeiss ZEN Intellesis-Plattform ermöglicht eine integrierte Segmentierung mikroskopischer 2D- und 3D-Datensätze für den Routineanwender. Sie ist für alle Licht-, Konfokal-, Röntgen-, Elektronen- und Ionenmikroskope von Zeiss erhältlich.  

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite