VCI-Mitgliederversammlung

Bock und Dekkers als Vizepräsidenten wiedergewählt

Die Mitgliederversammlung des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) hat am 27. September in Berlin Dr. Kurt Bock, BASF SE, und Dr. Marijn E. Dekkers, Bayer AG, wieder zu Vizepräsidenten gewählt. Den Vorstand des Chemieverbandes bilden damit weiterhin VCI-Präsident Dr. Karl-Ludwig Kley sowie die drei Vizepräsidenten Bock, Dekkers und Dr. Klaus Engel (Evonik Industries AG).

Dr. Henrik Follmann, Follmann & Co. GmbH & Co. KG, wurde neu ins Präsidium des Verbandes gewählt. Sabine Herold, DELO Industrieklebstoffe GmbH und Co. KGaA, wurde als Mitglied des VCI-Präsidiums bestätigt.

Neben dem Vorstand gehören dem Präsidium damit folgende Personen an: Prof. Dr. Dr. Andreas Barner, Boehringer Ingelheim GmbH, Ralf Brinkmann, Dow Deutschland Inc., Dr. Henrik Follmann, Follmann & Co. GmbH & Co. KG, Dr. Axel Claus Heitmann, LANXESS AG, Dipl.-Ing. Sabine Herold, DELO Industrie Klebstoffe GmbH & Co KGaA, Prof. Dr. Wolfgang Reitzle, Linde AG, Kasper Rorsted, Henkel AG & Co. KGaA, sowie Prof. Dr. Rudolf Staudigl, Wacker Chemie AG.

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Chemiekunjunktur

Nachfrage nach Chemieprodukten steigt

Die deutsche Chemieindustrie hat im 2. Quartal 2013 wieder Fahrt aufgenommen. Das geht aus dem aktuellen Quartalsbericht hervor, den der Verband der Chemischen Industrie (VCI) veröffentlicht hat. Durch eine steigende Nachfrage im In- und Ausland...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige