Webinar auf der LABO fair + conference

Multielementanalytik in der Kreislaufwirtschaft: Beispiel Leiterplatten

Am Beispiel Leiterplatten hat die TU Berlin die Herausforderungen der Multielementanalytik in der Kreislaufwirtschaft untersucht und stellt dieses Thema in einem Webinar vor.

Nathalie Korf, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Kreislaufwirtschaft und Recyclingtechnologie der Technischen Universität Berlin. © TU Berlin

Voraussetzung für eine funktionierende Kreislaufwirtschaft sind Daten zu Menge und Zusammensetzung von Abfallströmen. Die Herausforderungen für die Materialcharakterisierung sind geprägt von der Produktvielfalt, fehlenden Referenzmaterialien für die neuen Aufgabenstellungen sowie sich verändernden Umwelt- und Ressourcenaspekten. Am Beispiel Leiterplatten hat die TU Berlin die Herausforderungen der Multielementanalytik für anthropogene Erze untersucht.

Speaker: Nathalie Korf, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Kreislaufwirtschaft und Recyclingtechnologie der Technischen Universität Berlin

Termin: Donnerstag, 28.05.20 um 13:00 Uhr

Quelle (Abstract zum Vortragsthema): TU Berlin

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige