Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences

Life Sciences InnovationsDiese Kartusche kann Leben retten

Die Unyvero Plattform ist eine vielseitige Analyse-Plattform zur simultanen Identifizierung zahlreicher Bakterien und Antibiotikaresistenzen in einer einzigen Patientenprobe und in einem Arbeitsgang. Das Gerät arbeitet mit einer Einmalkartusche, in der sich bereits sämtliche Reagenzien für die komplette Analyse – von der Probenaufbereitung bis zum Nachweis – befinden.

sep
sep
sep
sep
Life Sciences Innovations: Diese Kartusche kann Leben retten

Die Plattform ermöglicht die DNA-basierte Untersuchung klinisch relevanter Proben in einem vollautomatischen Prozess, für den nur einige wenige, schnell auszuführende manuelle Vorbereitungsschritte erforderlich sind. Die Analyse kann daher mit minimalem Arbeitsaufwand und ohne molekularbiologische Fachkräfte und spezielle Infrastruktur ausgeführt werden. Dadurch stehen innerhalb von wenigen Stunden klinische Informationen zur Verfügung, so dass informierte Therapieentscheidungen so früh wie möglich getroffen werden können.

Unyvero P50, die erste Anwendung der Unyvero Plattform, eignet sich zur Bestimmung von Erregern sowie Antibiotikaresistenzen bei Lungenentzündung und analysiert parallel mehr als 40 DNA-Marker. Kartuschen für weitere Anwendungen, z.B. für die Diagnostik von infizierten Operationswunden, Infektionen des Bluts sowie von Tuberkulose sind in Vorbereitung.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Mitarbeiter im Labor pipettiert

Human-BiomonitoringNeue Messmethoden für 50 Stoffe im menschlichen Körper

Das Bundesumweltministerium (BMU) und der Verband der Chemischen Industrie  (VCI) arbeiten seit 2010 an der Realisierung ihres gemeinsamen Human-Biomonitoring-Projekts. Es soll neue Methoden hervorbringen, mit denen mehr Chemikalien als bisher im menschlichen Organismus gemessen werden können. 17 von 43 Substanzen stehen noch aus. 

…mehr

IMCS 2018 - Konferenz zu Chemischer SensorikInnovative Mess-Systeme für medizinische Diagnosen und Analytik im Fokus

Von 15. bis 19. Juli kommen über 400 internationale ExpertInnen aus verschiedensten Fachbereichen zur IMCS 2018 (International Meeting on Chemical Sensors) an die Universität Wien, um neue Trends in Forschung und Entwicklung vorzustellen.

…mehr
Gebäude von Labor Berlin

Forschung kombiniert mit diagnostischer...Labor Berlin als innovatives Unternehmen ausgezeichnet

Labor Berlin ist als einziges medizinisches Labor unter den TOP 100 der innovativsten Firmen des deutschen Mittelstandes 2018 vertreten. Insbesondere in der Kategorie „Innovationserfolg“ überzeugte das Tochterun­ternehmen der Charité - Universitätsmedizin Berlin und der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH die Jury. 

…mehr
Prof. Wolfgang Brück, Direktor Institut für Neuropathologie UMG, Prof. Fred Wouters, Labor für Molekulare und Zelluläre Systeme, Dr. Gertrude Bunt

Multiple-Sklerose-ForschungMS verstehen: Förderung für höchstauflösende 3D-Nano-Mikroskopie

Göttinger und Heidelberger Forscher entwickeln ein höchstauflösendes Mikroskopieverfahren zur Untersuchung von Schädigungen an Nervenzellen und deren Fortsätzen im Gehirn bei Multipler Sklerose. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert das Inititativprojekt NanoPatho im Programm „Photonik" mit 7,7 Mio Euro für drei Jahre.

…mehr
CAU-Forschungsteam

Diagnostisches Potenzial von UrinKrebsdiagnostik: Pinkeln statt Piksen?

Ein CAU-Forschungsteam plädiert dafür genetisches Material zu Forschungs- und Diagnosezwecken künftig aus Urin zu gewinnen.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Nichts mehr verpassen!

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung