Life Sciences Innovations

Next Generation

Mikroplatten-Reader

Wann immer Schnelligkeit, Sensitivität oder Flexibilität gefordert sind – der PHERAstar FS ist laut Pressemitteilung der ultimative Mikroplatten-Reader für High-Throughput-Screening. Neue Funktionen heben ihn von anderen Modellen ab: Die Tandem-Technology von BMG LABTECH vereint die präzise filterbasierte Messung in allen Detektionsmodi mit dem UV/VIS-Spektrometer, das die Aufnahme von kompletten Absorptionsspektren in nur einer Sekunde ermöglicht.

Ein speziell für den hier vorgestellten PHERAstar FS entwickeltes innovatives optisches System sorgt für eine bemerkenswerte Sensitivität in allen Messmodi. Es umfasst drei voneinander unabhängige Lichtquellen (Xenon-Blitzlampe, Stickstoff-Laser, UV-Laser), zwei aufeinander abgestimmte Paare an Photodetektoren (PMT) und die fokussierende Optik, die sogar bei Messungen von unten eine außergewöhnlich hohe Sensitivität bietet.

Sequenzielle Anregung, simultane Doppelemission und ratiometrische Berechnungen sind nur einige der Hauptfunktionen des PHERAstar FS für multichromatische Anwendungen wie FRET, TR-FRET, BRET und FP.

Infos unter http: //bit.ly/ILSvnj.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Liquid-Handling

Workstation für regulierte Laboratorien

Tecan hat die Fluent Gx Automation Workstation speziell entwickelt, um den strengen Anforderungen von klinischen und regulierten Laboratorien zu entsprechen - wie zum Beispiel in der klinischen Diagnostik, der Next-Generation-Sequenzierung oder der...

mehr...
Anzeige

Pipettierroboter

Freihändiges Mehrkanal-Pipettieren

Mit dem neuen Pipettierroboter Assist Plus macht Integra automatisiertes Pipettieren für viele Labors zugänglich. Unter Verwendung von elektronischen Mehrkanalpipetten des Unternehmens ermöglicht dieses kompakte System Laborautomatisierung zu einem...

mehr...

Künftiger Mittelstand?

Top 50 Start-ups des Jahres 2017

Das Onlineportal Für-Gründer.de hat 176 Gründerwettbewerbe in Deutschland im Jahr 2017 analysiert und auf der Basis der dort 752 prämierten Start-ups die Top 50 Start-ups des Jahres gekürt. Auf Platz Eins: ein Medizintechnikunternehmen, das sich auf...

mehr...