Life Sciences Innovations

Kristallklare Bilder – hell und hochaufgelöst

Nikon Mikroskope führt die bahnbrechende Antireflex-Beschichtungstechnologie „Nano Crystal Coat“ für seine höchstauflösenden Objektive Plan Apochromat ein. Diese Technologie – bei Nikon entwickelt – erzielt laut Pressemitteilung unübertroffene Ergebnisse bei der Korrektur chromatischer Aberrationen und bemerkenswert hohe Transmissionsraten über einen breiten Wellenlängenbereich. Die neuen Plan Apochromat „λ“ Objektive liefern helle, kontrastreiche und scharfe Bilder nicht nur für Diagnosen in Pathologie, Hämatologie, Zytologie usw., sondern erweitern den Einsatz dieser höchstauflösenden Spitzenobjektive für Mehrfach-Fluoreszenzanwendungen mit Live-Cell-Imaging in der Zell- und Entwicklungsbiologie.

Bei Nikon’s „Nano Crystal Coat“ werden Nanopartikel so auf die Glaslinsen aufgebracht, dass eine feinst-kristalline Schicht mit uniformen Abständen der Partikel mit einem sehr geringen Brechzahlindex entsteht. Dies eliminiert Reflexionen innerhalb des Glases über einen breiten Wellenlängenbereich von 380…780 nm, was die Grenzen konventioneller Antireflex-Beschichtungen bei weitem überwindet. Diese neue Vergütungstechnologie verhindert Geisterbild-Effekte – vornehmlich verursacht durch rotes Licht – und minimiert Lichtreflexe von diagonal in die Optik eintretende Lichtstrahlen.

All dies verbessert die Bildqualität nicht nur für Durchlicht-Hellfeldanwendungen in der Histopathologie, Hämatologie und Zytologie deutlich, sondern erweitert die Einsatzmöglichkeiten höchstauflösender Spitzenoptik für moderne Mehrfach-Fluoreszenzanwendungen in Zell- und Entwicklungsbiologie. Für Live-Cell-Imaging werden mehr und mehr Farbstoffe im nah-infraroten Bereich genutzt, da dies für lebende Zellen weniger phototoxisch ist. Durch die „Nano Crystal Coat“ Beschichtung werden die Transmissionsraten dieser Objektivserie über den Wellenlängenbereich von UV bis Nah-Infrarot von 750 nm und mehr dramatisch erhöht, wodurch geringere Anregungsenergien für die Fluoreszenzfarbstoffe notwendig sind, um von lebenden Zellen bei minimierten Schädigungs- und Photobleaching-Effekten über längere Zeiträume brillante Bilder aufzunehmen. Darüber hinaus macht „Nano Crystal Coat“ die präzise Korrektur von chromatischen Fokus-Aberrationen über den breitesten Wellenlängenbereich von 435…850 nm möglich, so dass von Mehrfarb-Fluoreszenzexperimenten gestochen scharfe Bilder ohne axialen Versatz einzelner Farbsignale aufgenommen werden können.

Anzeige

Eine hohe Auflösung mit hoher numerischer Apertur (NA) kann mit diesen Objektiven bei jeder Vergrößerung erreicht werden. Das Plan Apochromat λ 100x Öl-Objektiv hat beispielsweise eine unglaubliche numerische Apertur von 1,45.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...